Suche
Nur für Dich. iPhone Tricks bequem per E-Mail.
Daniel Tipps & Tricks von

28 Bewertungen
3,68 Sterne

Automatische iPhone Backups in iCloud erstellen

Längst vorbei sind die Tage, wo man ein iPhone an einen Mac oder PC anschließen musste, um via iTunes ein Backup zu erstellen. Während dieser Weg selbstverständlich immer noch möglich ist und der eine oder andere einem herkömmlichen Backup wohl nach wie vor den Vorrang gibt, geht es mittlerweile aber auch viel einfacher: Nach einem simplen Kniff müsst ihr euch nie wieder um die Sicherheit eurer Daten kümmern, weil euer iPhone automatisch Backups in iCloud anlegt.

Automatische iPhone Backups in iCloud erstellen

Einstellungen > iCloud > Backup

Um euer iPhone zukünftig automatisch Backups in der iCloud anlegen zu lassen, müsst ihr in die Einstellungen. Wählt iCloud und tippt anschließend (ein wenig weiter unten) auf Backup. Dieses Feld zeigt euch außerdem an, ob ein automatisches iCloud-Backup aktiviert ist oder nicht.

Auf der nächsten Ebene könnt ihr das automatische iCloud-Backup einschalten, indem ihr die Option iCloud-Backup aktiviert. Die Meldung, wonach euer iPhone nicht mehr automatisch mit eurem Computer synchronisiert wird, bestätigt ihr mit OK.

Wenn euer iPhone an eine Stromquelle angeschlossen, gesperrt und über WLAN verbunden ist, wird es ab sofort automatisch ein Backup in iCloud anlegen. Auf dieser Einstellungsebene wird euch auch angezeigt, wann das letzte iCloud-Backup erfolgt ist.

Ihr könnt auch jederzeit manuell ein Backup erstellen, indem ihr auf Backup jetzt erstellen tippt.

Unterschied iTunes Backup / iCloud Backup

iTunes Backup: Für ein iTunes Backup könnt ihr euch entscheiden, wenn ihr den Computer, auf dem sich eure iTunes Backups befinden, häufig verwendet. Vielleicht habt ihr aber auch gar keinen iCloud Account, dann bleibt nur der Weg über iTunes. Oder eure Backups sind sehr groß, der kostenlose iCloud-Gesamtspeicher umfasst nämlich „nur“ 5 GB – über iTunes ist die Backup-Größe egal. Auch wenn ihr eure Backups vor Ort und im eigenen Netzwerk zur Verfügung haben wollt, mag ein iTunes Backup die richtige Lösung für euch sein.

iCloud Backup: Für das iCloud Backup spricht, dass es sich automatisch um eure Backups kümmert, sobald euer iPhone per WLAN verbunden und an eine Stromquelle angeschlossen ist. Mit dieser Art des Backups könnt ihr eure Daten in jedem beliebigen WLAN-Netzwerk wiederherstellen, nicht nur im eigenen. Für das iCloud Backup entscheidet man sich wohl auch dann, wenn man nur selten am Computer sitzt oder vielleicht gar keinen hat.

Wichtig: iCloud verschlüsselt eure Backups automatisch. In iTunes muss die Verschlüsselung (sofern man das möchte) erst aktiviert werden, etwa um den Verlust von Gesundheitsdaten zu verhindern.

Auch interessant

iPhone-Tricks.de Magazin



Ausgabe: Nr. 1

Preis: 4,90€

Versand: Kostenlos

Beliebte Tipps und Tricks für Anfänger und Fortgeschrittene. Fehler, die iPhone Benutzer häufig machen, Apps, Gadgets & Zubehör, Navigation am iPhone, das neue iOS 10, Apples iPhone 7

Fragen zum Heft

Mehr Infos

Jetzt Kaufen

Probelesen
  • thomas

    ich habe 2 iphones in itunes angemeldet….. alles gut aber das icloud-backup macht nur 1 Handy….. wie kann ich aktivieren?? wie ich dahin ist mir bekannt aber einschalten kann ich es nicht..!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    • FBushati

      Hallo Thomas,
      du musst neue Email Adresse anlegen !

  • Knoewi

    Hallo, bin am verzweifeln, hatte vorher ein IPhone 4 und möchte gern mein neues iPhone 6s generieren, soweit so gut. Das Backup hat er durchgeführt und nun sagt er mir seit Stunden, dass er das Update abgeschlossen hätte und es aktualisiert wäre. Ich sollte nur noch ein paar schritte ausführen und dann wäre er bereit. Dann steht nur noch ein Button FORTFAHREN und anschließend kommt das Wörtchen „Aktualisieren“, welches man von links nach recht wischen sollte, aber leider reagiert dass Handy dann gar nicht mehr. Kann es dann nur aus- und wieder neu anstellen und die Tätigkeiten wiederholen sich, bis zu dem Bildschirm, wo sich gar nichts mehr tut????? Habe schon mehrere Resetts gemacht, jedoch ohne Erfolg.
    Würde auch gern das komplette Backup von vorne starten, aber auch das geht nicht.
    Kann mir Jemand helfen oder hatte vielleicht das selbe Problem?

    • Hast du die aktuelle iTunes Version auf deinem Rechner installiert? Ich muss nochmal genauer nachfragen. Du verbindest dein iPhone mit iTunes und wählst dein Backup vom iPhone 4 aus. Nachdem das Update drauf gespielt worden ist kommt der Screen mit dem Button Fortfahren?

  • Oliver

    Hallo,
    leider finde ich hier keinen Link wo ich einen neuen Post starten kann.
    Da das mit der Thematik von Knoewi zu tun hat hier mal mein Problem:

    Ich habe ein Iphone 4s und der Rechner auf dem ich das Itunes-Backup fuhr hat sich letztens verabschiedet.
    Ich habe nun ein Macbook und Itunes findet auch das 4s, allerdings bietet es mir nicht mehr die Funktionalität des manuellen Speicherns auf dem Rechner an obwohl alle Einstellungen am Iphone 4s was mit iCloud zu tun hat deaktiviert sind.

    Problem ist das ich nun ein neues Iphone 6s besitze und gerne das Update vom 4s einspielen würde.

    Ich freue mich über jeden einzelnen hilfreichen Kommentar dazu.

    VG
    Oliver

  • Angela Scheffler

    Hallo
    Ich habe ein neues IPhone habe heute morgen ein Backup gemacht und nun möchte ein Backup machen er fragt mich ständig nach dem Passwort habe aber eigentlich keines eingegeben. Nun kann ich auch nicht das aktuelle backup machen was mache ich nun :(

    • Da man ja oft die gleichen Passwörter benutzt, hast du schon versucht 2-3 Passwörter auszuprobieren?