Daniel Tipps & Tricks von

18 Bewertungen
4,33 Sterne

Alte iCloud Backups löschen und iCloud Speicherplatz freigeben

Der kostenlose 5-Gigabyte-Speicher, den Apple allen Nutzern in der hauseigenen Cloud zur Verfügung stellt, ist schnell aufgebraucht; insbesondere, wenn Backups mehrerer iOS-Geräte angelegt werden sollen. Wer Speicherplatz in der iCloud freigeben möchte, sollte überprüfen, ob alte, nicht mehr benötigte Backups vorhanden sind und diese löschen.

Tipp: Habt ihr gerade erst ein neues iPhone gekauft und als neu eingerichtet, anstatt es aus einem iCloud Backup wiederherzustellen, und nun ist euer iCloud Speicher plötzlich voll? Dann solltet ihr weiterlesen, da sich höchstwahrscheinlich nicht länger benötigte Backups eures alten iPhones in eurer iCloud befinden.

Alte iCloud Backups löschen und iCloud Speicherplatz freigeben

Einstellungen > [Euer Name] > iCloud > Speicher verwalten > Backups

Um zu sehen, ob in eurer iCloud unnötige Backups von iOS-Geräten vorhanden sind, müsst ihr in die Einstellungen (falls ihr mehrere iOS-Geräte besitzt, könnt ihr die folgenden Schritte auf einem beliebigen Gerät durchführen). Tippt ganz oben auf euren Namen und wählt anschließend die Schaltfläche „iCloud“ aus. Diese Ebene zeigt euch Informationen über die Nutzung der iCloud auf eurem iPhone an. Da ihr die Speicherplatzverwendung in eurer iCloud prüfen möchtet, tippt auf „Speicher verwalten“.

Tipp: Mehr zum Thema iCloud Speicherplatz verwalten erfahrt ihr hier!

Nach einer kurzen Gedenksekunde, die euer iPhone braucht, um die nötigen Infos aus dem Internet abzurufen, werden alle speicherbezogenen Informationen eures iCloud Accounts angezeigt. Unter dem Menüpunkt „Backups“ findet ihr alle Backups eurer iOS-Geräte, die Speicherplatz in iCloud belegen. Habt ihr nun beispielsweise gerade euer neues iPhone 8 gekauft und findet ihr in dieser Liste ein Backup namens „iPhone 7“, dann könnt ihr dieses Backup löschen, da ihr es nicht länger benötigen werdet. (Vorausgesetzt natürlich, dass ihr für euer neues iPhone bereits ein Backup erstellt habt und alle eure Daten vorhanden sind.) Tippt nun ein nicht mehr benötigtes Backup an.

Drückt anschließend ganz unten auf „Backup löschen“, um das ausgewählte Backup unwiderruflich zu löschen und iCloud-Speicherplatz freizugeben. Anhand der Backup-Größe könnt ihr bereits im Vorhinein sehen, wie viel Speicherplatz durch das Löschen des Backups frei wird.

Tipp: Ihr braucht mehr iCloud Speicherplatz? In einem anderen Trick zeigen wir euch, wie ihr euren iCloud Speicher erweitern könnt!