x Tricks fürs iPhone App Mehr Tricks fürs iPhone laden Laden im App Store

iOS 15.4.1: Apple fixt Akku-Probleme & schwere Sicherheitslücke

News: 31.03.2022, 19 Uhr • Lesezeit: 2 Minuten

Einstellungen App LogoEtwas mehr als zwei Wochen nach dem größeren iOS 15.4 Update schiebt Apple mit iOS 15.4.1 ein erstes Mini-Update nach, das sich vornehmlich um die Verbesserung der Sicherheit und Fehlerbehebungen kümmert. Insbesondere der schlechten Akkulaufzeit seit iOS 15.4 geht es damit an den Kragen.

iOS 15.4.1 Update behebt Akku-Bug, schließt Sicherheitslücke

Erst vor kurzem hat Apple mit iOS 15.4 zahlreiche neue Funktionen aufs iPhone gebracht, darunter die Möglichkeit das Smartphone mit aufgesetzer Maske zu entsperren, den Corona-Impfnachweis in der Wallet zu speichern sowie eine ganze Reihe neuer Emojis.

Scheinbar aber haben sich seit dem letzten Update hier und da Fehler im System eingeschlichen, die es auszumerzen gilt. Denn mit iOS 15.4.1 hat Apple jetzt ein reines Bugfix- und Sicherheits-Update zum Download bereitgestellt. Laut den Update-Notizen soll mit der neuen iOS-Version vor allem Nutzern geholfen werden, die in letzter Zeit mit massiven Akku-Problemen nach dem iOS 15.4 Update zu kämpfen hatten.

Auch ein Fehler in Verbindung mit Blindenschriftgeräten, der beim Navigieren durch Texte oder bei der Anzeige von Benachrichtigungen auftrat sowie ein Problem, das bei MFi-zertifizierten Hörgeräten in Verbindung mit bestimmten Drittanbieter-Apps für Verbindungsabbrüche sorgte, wurden behoben.

Im Hinblick auf etwaige Sicherheitslücken spricht Apple von einer Schwachstelle, die es Anwendungen erlauben könnte, beliebigen Code mit Kernel-Rechten auszuführen, sodass ihr hier zeitnah die neue Software-Version einspielen solltet. Denn die Lücken sollen bereits aktiv für Angriffe ausgenutzt worden sein. Mit neuen iPhone-Funktionen ist indes nicht zu rechnen. Sollten uns dennoch Infos diesbezüglich erreichen, werden wir euch hier natürlich auf dem Laufenden halten.

iOS 15.4.1 installieren – so geht’s

Noch einmal zur Erinnerung: Für den Fall, dass etwas beim Update-Prozess schiefläuft, was leider immer mal vorkommen kann, solltet ihr sicherheitshalber vorab ein iCloud Backup bzw. iTunes Backup erstellen. Wie immer könnt ihr die Aktualisierung kabellos am iPhone in der Einstellungen-App unter „Allgemein“ → „Softwareupdates“ anstoßen. Mit einem Tipp auf „Laden und installieren“ startet ihr den Download.

Mehr Tricks fürs iPhone im App Store

Empfange regelmäßig coole iPhone Tricks, neue iOS Update Tipps & wichtige  News rund um dein iPhone bequem per App – gratis!

Tricks fürs iPhone App Laden im App Store QR Code zum App Store