x Tricks fürs iPhone App Mehr Tricks fürs iPhone laden Laden im App Store

iOS 16.2 Update: Diese neuen iPhone-Funktionen kommen!

News: 08.12.2022, 11 Uhr • Lesezeit: 4 Minuten

iOS 16.2 Update LogoWenn Apple den sogenannten „Release Candidate“ einer iOS-Version an die Beta-Tester verteilt, deutet das auch immer auf die baldige Freigabe der Aktualisierung für alle Nutzer hin. Mit der Veröffentlichung des „RC“ für iOS 16.2 am Mittwochabend steht nun also auch das letzte Update im Jahr 2022 in den Startlöchern. Wann es soweit ist und welche neuen iPhone Features und Funktionen euch erwarten, erfahrt ihr hier.

iOS 16.2: Finale Beta-Version verrät neue iPhone-Funktionen

Seit dem Start der Betaphase von iOS 16.2 Ende Oktober ist bereits viel über die kommenden Funktionen und Features fürs iPhone bekannt geworden. Auch wir haben in den vergangenen Wochen über viele spannende Neuerungen des nächsten Punkt-Updates berichtet.

Unter anderem hatten wir die neue Freeform-App zum Thema, die sich als digitales Whiteboard versteht und das Zusammenarbeiten mehrerer Nutzer in Echtzeit auf einer gemeinsamen Arbeitsfläche ermöglicht. Praktisch ist das z. B. bei Brainstorming-Sessions mit mehreren Personen. So kann an einem zentralen Ort gemeinsam an Inhalten gearbeitet werden und z. B. Fotos, Videos, Audio, PDFs, Dokumente und Weblinks zur Leinwand hinzufügt werden.

Auch Verbesserungen beim Always-On Display der iPhone 14 Pro Modelle stehen auf dem Plan. So können Benachrichtigungen und Hintergrundbilder im Always-On Modus fortan deaktiviert werden, sodass das AOD nahezu komplett schwarz wird. Auch neue Schlaf- und Medikamente-Widgets für den Sperrbildschirm und die neue „Notruf SOS“-Funktion, über die sich in Notfällen auch ohne Mobilfunkverbindung via Satellit Hilfe anfordern lässt, sollen kommen. Mit dem gestern veröffentlichten „Release Candidate“ für alle registrierten Entwickler ist nun auch klar, dass das Update kurz vor der Freigabe steht.

Und wie immer verraten die begleitenden Update-Notizen der finalen Beta-Version von iOS 16.2, welche neuen iPhone-Funktionen euch erwarten. Damit ihr schon jetzt wisst, was auf euch zukommt, haben wir im Folgenden die Release Notes für euch aus dem Englischen übersetzt.

Freeform

  • Freeform ist eine neue App für kreatives Arbeiten mit Freunden oder Kollegen auf Mac, iPad und iPhone
  • Eine flexible Leinwand ermöglicht das Hinzufügen von Dateien, Bildern, Stickies und mehr
  • Mit den Zeichenwerkzeugen kannst du überall auf der Leinwand mit deinem Finger skizzieren

Apple Music Sing

  • Eine neue Art, Millionen Ihrer Lieblingssongs in Apple Music mitzusingen
  • Vollständig anpassbarer Gesang ermöglicht es dir, im Duett mit dem Originalinterpreten zu singen, ein Solo zu singen oder einen Mix zu machen
  • Neu verbesserte, Takt-für-Takt-Texte machen es noch einfacher, der Musik zu folgen

Erweiterte Datensicherung für iCloud

  • Die neue Option erweitert die Gesamtzahl der iCloud-Datenkategorien, die mit einer Ende-zu-Ende-Verschlüsselung geschützt werden auf 23 – einschließlich iCloud Backup, Notizen und Fotos. So sind deine Informationen auch im Falle eines Datenverlusts in der Cloud geschützt

Sperrbildschirm

  • Neue Einstellungen ermöglichen es, Hintergrundbilder oder Benachrichtigungen auszublenden, wenn die Always-On-Anzeige auf dem iPhone 14 Pro und iPhone 14 Pro Max aktiviert ist
  • Mit dem Schlaf-Widget kannst du deine letzten Schlafdaten anzeigen
  • Mit dem Medikamenten-Widget kannst du Erinnerungen anzeigen und schnell auf deinen Einnahmeplan zugreifen

Game Center

  • SharePlay-Unterstützung im Game Center für Multiplayer-Spiele, damit du mit den Leuten spielen kannst, mit denen du gerade ein FaceTime Gespräch führst
  • Mit dem Aktivitäts-Widget kannst du direkt auf dem Home-Bildschirm sehen, was deine Freunde gerade spielen und was sie in Spielen erreichen

Apple TV

  • Mit der App „Live-Aktivitäten für Apple TV“ kannst du deine Lieblingsteams mit Live-Ergebnissen direkt auf deinem Sperrbildschirm oder in der Dynamic Island auf dem iPhone 14 Pro und iPhone 14 Pro Max verfolgen

Home

  • Verbesserte Zuverlässigkeit und Effizienz der Kommunikation zwischen deinem Smart Home-Zubehör und Apple-Geräten

Das Update enthält außerdem die folgenden Verbesserungen und Fehlerbehebungen:

  • Verbesserte Suche in Nachrichten ermöglicht es dir, Fotos anhand deiner Inhalte zu finden, z. B. einen Hund, ein Auto, eine Person oder einen Text
  • Die Einstellung „IP-Adresse verbergen“ ausschalten ermöglicht es iCloud Private Relay-Nutzern, den Dienst für eine bestimmte Website in Safari vorübergehend zu deaktivieren
  • Nachrichtenartikel in der Wetteranzeige enthalten Informationen über das Wetter an bestimmten Orten
  • Teilnehmer-Cursor in Notizen ermöglichen es dir, live zu sehen, wenn andere eine gemeinsame Notiz aktualisieren
  • AirDrop kehrt jetzt nach 10 Minuten automatisch zu „Nur für Kontakte“ zurück, um unerwünschte Anfragen zum Empfang von Inhalten zu verhindern
  • Optimierungen der Absturzerkennung auf iPhone 14 und iPhone 14 Pro Modellen
  • Behebt ein Problem, das dazu führt, dass einige Notizen nach Aktualisierungen nicht mit iCloud synchronisiert werden

Eine genaue Einordnung der Neuerungen und Änderungen von unserer Seite erhaltet ihr, sobald das Update raus ist. Wir rechnen mit einer Freigabe frühestens am Montag der kommenden Woche. Denkbar sind aber auch der darauffolgende Dienstag oder Mittwoch. In der Regel werden neue iOS-Updates in unseren Breiten gegen 18:00 oder 19:00 Uhr verteilt und stehen dann wie immer in den Einstellungen unter „Allgemein“ -> „Softwareupdate“ zum Download bereit.

Als Nächstes: Diese iPhone-Tricks nutze ich täglich! 🤩👍 (Video)

Mehr Tricks fürs iPhone im App Store

Empfange regelmäßig coole iPhone Tricks, neue iOS Update Tipps & wichtige  News rund um dein iPhone bequem per App – gratis!

Tricks fürs iPhone App Laden im App Store QR Code zum App Store