x Tricks fürs iPhone App Mehr Tricks fürs iPhone laden Laden im App Store

iOS 16.0.2 ist da: Kamerafehler, Pop-ups & mehr gefixt

News: 23.09.2022, 9 Uhr • Lesezeit: 2 Minuten

iOS 16 LogoZu einer etwas ungewöhnlichen Zeit hat Apple gestern Abend das bereits angekündigte iOS 16.0.2 Update zum Download bereitgestellt. Wie erwartet fixt das Reparatur-Update einige iPhone-Probleme, die seit dem Release von iOS 16 aufgekommen sind. Allen voran einen Kamerafehler auf iPhone 14 Pro Geräten, der für verwackelte Videos sorgte und ein lästiges Pop-up beim Kopieren und Einfügen von Inhalten in andere Apps.

iOS 16.0.2 macht Schluss mit Wackel-Videos und Pop-ups

Etwas früher als erwartet hat Apple gestern das versprochene Bugfix-Update mit der Versionsnummer 16.0.2 veröffentlicht und damit auf einige iPhone-Fehler reagiert, über die in den letzten Tagen vermehrt berichtet wurde. Zwar gab es zuvor bereits ein kleineres iOS 16.0.1 Wartungs-Update. Dieses richtete sich jedoch ausschließlich an die neuen iPhone 14 und iPhone 14 Pro Geräte zur Behebung eines Aktivierungsproblems von iMessage und FaceTime bei der Ersteinrichtung. Mit dem ersten Punkt-Update für alle iPhone-Modelle hat sich Apple nun einiger Probleme angenommen, die sämtliche iPhones, auf denen bereits iOS 16 läuft, betreffen.

So fixt die neueste Softwareversion unter anderem einen Bug, der für vibrierende Kameras und verwackelte Videos auf iPhone 14 Pro Geräten bei der Nutzung von Drittanbieter-Apps wie TikTok und Instagram sorgte. Auch die ständige Nachfrage von Apps, bei jedem Kopieren und Einfügen von Inhalten auf die Zwischenablage zugreifen zu dürfen, soll fortan nicht mehr so häufig erscheinen. Des Weiteren wurde ein Fehler bei der Datenübertragung von älteren auf neue iPhones bei der Gerätekonfiguration behoben. Der komplette Begleittext zum neuen iOS 16.0.2 Update liest sich wie folgt:

  • Die Kamera kann vibrieren und Fotos sind eventuell unscharf, wenn Aufnahmen mit bestimmten Drittanbieter-Apps auf dem iPhone 14 Pro und iPhone 14 Pro Max gemacht werden.
  • Während der Gerätekonfiguration kann es sein, dass das Display komplett schwarz angezeigt wird.
  • Beim Kopieren und Einsetzen von Inhalten zwischen Apps wird eventuell öfter um Erlaubnis gebeten als vorgesehen.
  • VoiceOver ist nach dem Neustart möglicherweise nicht verfügbar.
  • Ein Problem wird behoben, bei dem einige Displays des iPhone X, iPhone XR und iPhone 11 nach der Wartung nicht auf Bedienungseingaben reagiert haben.

iOS 16.0.2 Update installieren – so geht’s

Bevor ihr das Update installiert, solltet ihr vorher am besten noch ein iPhone Backup (via iCloud bzw. iTunes) erstellen, damit eure Daten nicht verloren gehen, falls beim Update etwas schliefläuft.

Wer nicht warten möchte, bis die Update-Automatik das Update in den nächsten Tagen von alleine installiert, begibt sich in die Einstellungen-App unter „Allgemein“ -> „Softwareupdates“. Mit einem Fingertipp auf „Laden und installieren“ wird der Download gestartet.

Neue Videos zu iOS 16 bei YouTube

  1. iOS 16 Funktionen, die du GARANTIERT noch nicht alle kennst! 😲
  2. VERSTECKTE iOS 16 Funktionen die du kennen MUSST! 🤫🤯⚠️
  3. Neuer iOS 16 Sperrbildschirm - Anleitung, Tipps & Tricks 🤩📲

Mehr Tricks fürs iPhone im App Store

Empfange regelmäßig coole iPhone Tricks, neue iOS Update Tipps & wichtige  News rund um dein iPhone bequem per App – gratis!

Tricks fürs iPhone App Laden im App Store QR Code zum App Store