x Tricks fürs iPhone App Mehr Tricks fürs iPhone laden Laden im App Store

30 Sicherheitsrisiken: iOS 15.5 Update JETZT installieren!

News: 17.05.2022, 9 Uhr • Lesezeit: 2 Minuten

Einstellungen App LogoAm gestrigen Abend hat Apple wie erwartet das neue iOS 15.5 Update veröffentlicht und damit für eine Handvoll Verbesserungen und Fehlerbehebungen gesorgt. Was im Update-Text jedoch nicht kommuniziert wurde, sind die zahlreichen Sicherheitslücken, die mit der neuen Softwareversion gefixt wurden. Darunter auch Schwachstellen, die es Angreifern erlauben, auf den Systemkern zuzugreifen und beliebigen Code auszuführen.

iOS 15.5 schließt fast 30 Sicherheitslücken

In der Regel geben neue Funktionen und Features Anlass ein iOS-Update zu installieren. Im Falle von iOS 15.5, das seit gestern für alle Nutzer zum Download bereitsteht, sollte die Sicherheit des Systems – und damit auch der Schutz all eurer persönlicher Informationen und Daten auf dem iPhone – Grund genug sein, um die Aktualisierung aufzuspielen. So hat Apple vor Kurzem in einem Support Dokument alle Schwachstellen aufgelistet, die mit dem Softwareupdate behoben wurden. Insgesamt kommen hier knapp 30 Sicherheitsrisiken zusammen, darunter auch solche, die es Angreifern ermöglichen, beliebigen Code mit Kernel-Rechten auszuführen.

Auf der Support-Seite finden sich zahlreiche weitere Formulierungen, die ganz bestimmte Schwachstellen in den älteren Betriebssystemversionen adressieren:

  • Eine bösartige Website kann möglicherweise Benutzer im privaten Safari-Browsermodus verfolgen.
  • Eine Person, die physischen Zugriff auf ein iOS-Gerät hat, kann möglicherweise über den Sperrbildschirm auf Fotos zugreifen.
  • Die Verarbeitung von in böser Absicht erstellten Webinhalten kann zur Ausführung von Code führen.
  • Ein Angreifer kann möglicherweise eine unerwartete Beendigung des Programms oder die Ausführung von beliebigem Code verursachen.

Wenn ihr also auf der sicheren Seite sein wollt, solltet ihr das neue iOS 15.5 Update alsbald aufspielen.

iOS 15.5 installieren – so geht’s

Noch einmal zur Erinnerung: Für den Fall, dass etwas beim Update-Prozess schiefläuft, was leider immer mal vorkommen kann, solltet ihr sicherheitshalber vorab ein iCloud Backup bzw. iTunes Backup erstellen. Wie immer könnt ihr die Aktualisierung kabellos am iPhone in der Einstellungen-App unter „Allgemein“ → „Softwareupdates“ anstoßen. Mit einem Tipp auf „Laden und installieren“ startet ihr den Download.

Mehr Tricks fürs iPhone im App Store

Empfange regelmäßig coole iPhone Tricks, neue iOS Update Tipps & wichtige  News rund um dein iPhone bequem per App – gratis!

Tricks fürs iPhone App Laden im App Store QR Code zum App Store