Daniel Tipps & Tricks von

28 Bewertungen
3,21 Sterne

Gelöschte Apps wiederherstellen am iPhone

Die immense App-Vielfalt ist nach wie vor eine der größten Stärken von iOS gegenüber den Konkurrenz. Demnach horten viele Nutzer eine große Anzahl von Apps auf ihren iPhones, was – insbesondere bei iPhones mit weniger Speicherkapazität – ab und zu zu einer Aufräumaktion führen muss, bei der selten verwendete und besonders große Apps gelöscht werden. Was aber, wenn Apps irrtümlich gelöscht wurden und man sie nun doch gerne wieder zurück am Homescreen hätte? Können sie einfach wiederhergestellt werden? Hier erfahrt ihr, wie ihr gelöschte Apps wiederherstellen könnt.

Apps manuell wiederherstellen

Bad news vorweg: Leider bietet iOS derzeit keine automatisierte Möglichkeit, eine soeben gelöschte App wiederherzustellen. Hierfür würde sich jedenfalls der Schüttel-Trick anbieten, mit dem man Texteingaben rückgängig machen und irrtümlich gelöschte Mails wiederherstellen kann.

Durch ein Schütteln eures iPhones oder ähnlichem werden gelöschte Apps also nicht wiederhergestellt. Solange wir gemeinsam darauf warten, dass Apple in zukünftigen iOS-Updates einen einfacheren Weg zur Wiederherstellung einbaut, braucht es eine manuelle Vorgehensweise.

Gelöschte Apps wiederherstellen

App Store → Profil-Icon → Käufe → Meine Käufe → Nicht auf diesem iPhone

Um gelöschte Apps wiederherzustellen, müsst ihr zunächst in den App Store. Öffnet ihn per Fingertipp auf das App Store Icon auf eurem iPhone-Homescreen. Drückt anschließend oben rechts auf das Profil-Icon.

Das fehlende iPhone Handbuch bei Amazon.de gefunden. 🤭🤫

Dort gelangt ihr nicht nur in euren Account, sondern könnt auch eure Käufe einsehen. Dafür müsst ihr nur auf die entsprechende Schaltfläche tippen und anschließend „Meine Käufe“ wählen.

Schränkt die Auswahl anschließend ein, indem ihr rechts oben auf Nicht auf diesem iPhone tippt. Dort werden nur jene Apps angezeigt, die ihr schon einmal heruntergeladen habt, die aber im Moment nicht auf eurem iPhone installiert sind.

Tipp: Apps die ihr selten oder gar nicht nutzt, können mithilfe einer einfachen Einstellung automatisch von iOS ausgelagert werden. So spart ihr wertvollen Speicherplatz auf eurem iPhone!

Hinweis: Es finden sich hier auch Apps wieder, die ihr mit anderen iOS Geräten gekauft oder gratis heruntergeladen habt, sofern ihr auf beiden Geräten denselben Account verwendet!

Mit einem Fingertipp auf das kleine Wolken-Symbol rechts neben den Apps wird die jeweilige App erneut heruntergeladen.

Bezahlte Apps kostenlos erneut laden

Wichtig zu erwähnen ist in diesem Zusammenhang, dass sich iOS eure Käufe merkt. Habt ihr also bereits einmal Geld für eine Bezahl-App ausgegeben, müsst ihr dies nicht erneut tun und könnt die bereits bezahlte App beliebig oft erneut herunterladen. Das gilt im übrigen auch für In-App-Käufe, die ihr nicht erneut tätigen müsst. Hierzu tippt ihr – wie oben beschrieben – auf die kleine Wolke.