x Tricks fürs iPhone App Mehr Tricks fürs iPhone laden Laden im App Store

Neues iPhone: „Notch“-Design ändert sich erneut

News: 01.09.2022, 14 Uhr • Lesezeit: 3 Minuten

iPhone 14 Pro Notch LogoNur wenige Tage vor dem Release der neuen iPhone 14 Modelle überschlagen sich die Gerüchte hinsichtlich der für das Kamerasystem reservierten Display-Aussparung (auch „Notch“ genannt). Diese soll zwar nach wie vor ein neues Design in „Pille- und Loch“-Format erhalten. Die beiden Elemente sollen jedoch softwareseitig zu einem zusammenhängenden Balken verschmelzen.

iPhone 14 Pro „Notch“ erhält weitere Anpassung

Einigen ist sie egal, andere können ganze Debatten darüber führen: Die „Notch“. Auch im Vorfeld der Veröffentlichung der neuen iPhone 14 Reihe hat die „Stirn“ wieder für wilde Spekulationen gesorgt. Mittlerweile ist sich die Experten-Landschaft ziemlich sicher, dass die Display-Kerbe, so wie wir sie seit dem iPhone X kennen, zumindest auf den Pro-Modellen des iPhone 14 nicht zu finden sein wird. Vielmehr soll diese durch ein pillenförmiges und ein rundes Loch ersetzt werden. Die allerneuesten Gerüchte besagen nun, dass die beiden getrennten Elemente bei aktiviertem Display als länglicher und zusammenhängender Balken erscheinen. Dafür soll die Software auf dem iPhone sorgen. Der Grund dafür soll ästhetischer Natur sein, wonach eine einheitliche Pillenform beim Betrachten des Displays angeblich weniger ablenkt.

iPhone 14 Pro Notch

Die Information wurde dem Apple-Blog MacRumors aus anonymer Quelle zugespielt und ist deshlab auch mit Vorsicht zu genießen. Allerdings schlägt der bekannte Apple-Insider und Tech-Journalist Mark Gurman mit einem kürzlich abgesetzten Tweet in dieselbe Kerbe, was der Behauptung zusätzliches Gewicht verleiht.

Laut einer Meldung von 9to5mac, die sich in ihrem Bericht auf eine mit den Apple-Plänen vertraute Quelle berufen, soll zudem der freie Raum zwischen der Pille und dem Loch genutzt werden, um dort die LED-Indikatoren unterzubringen, die aufleuchten, wenn Kamera und Mikrofon aktiviert werden. Bislang blitzen diese rechts von der „Notch“ auf, sobald die Knipse oder das Mikro eingeschaltet wird.

LED-Indikatoren in der Notch am iPhone 14 Pro

LED-Indikatoren in der „Notch“ am iPhone 14 Pro. (Bild: 9to5Mac)

In welchem Gewand das iPhone 14 letztendlich auftreten wird, werden wir spätestens beim Apple-Event am Mittwoch den 7. September erfahren. Erwartet werden insgesamt vier neue iPhone-Modelle: Ein iPhone 14 und ein iPhone 14 Pro mit jeweils 6,1 Zoll großem Display sowie ein iPhone 14 Pro Max mit 6,7-Zoll-Screen und kein iPhone „mini“ mehr. Stattdessen ein größeres und günstigeres iPhone Max mit 6,7-Zoll-Bildschirm. Für weitere spannende Infos rund ums brandneue iPhone 14 empfehlen wir euch die folgenden Artikel:

Neue Videos zu iOS 16 bei YouTube

  1. iOS 16 Funktionen, die du GARANTIERT noch nicht alle kennst! 😲
  2. VERSTECKTE iOS 16 Funktionen die du kennen MUSST! 🤫🤯⚠️
  3. Neuer iOS 16 Sperrbildschirm - Anleitung, Tipps & Tricks 🤩📲

Mehr Tricks fürs iPhone im App Store

Empfange regelmäßig coole iPhone Tricks, neue iOS Update Tipps & wichtige  News rund um dein iPhone bequem per App – gratis!

Tricks fürs iPhone App Laden im App Store QR Code zum App Store