Suchen
Christoph Tipps & Tricks von
13 votes, average: 4,38 out of 513 votes, average: 4,38 out of 513 votes, average: 4,38 out of 513 votes, average: 4,38 out of 513 votes, average: 4,38 out of 5
13 Bewertung(en)

Wetter-Widget im iPhone-Sperrbildschirm nutzen

Wäre es nicht schön die aktuellen Wetter-Daten immer im iPhone-Sperrbildschirm angezeigt zu bekommen? Zwar noch nicht offiziell von Apple bestätigt, könnt ihr euch in iOS 12 mit einem kleinen Trick die Wetter-Vorhersage auf den Lockscreen holen. Wie das geht, zeigen wir euch im Folgenden.

Wetter-Widget aktivieren im Lockscreen

Einstellungen → Nicht stören → Schlafenszeit

Um die Wetter-Daten im Sperrbildschirm anzuzeigen, machen wir uns den Schlafenszeitmodus der „Nicht stören“-Funktion zunutze. Geht dafür in die Einstellungen-App auf eurem iPhone und tippt auf „Nicht stören“. Aktiviert dort die Option „Schlafenszeit“ mit einem Tipp auf den Button rechts daneben. Wählt einen Zeitraum, in dem die Funktion aktiv sein soll.

Einstellungen → Datenschutz → Ortungsdienste → Wetter → Immer

Geht anschließend unter „Datenschutz“ → „Ortungsdienste“ und erlaubt der Wetter-App den dauerhaften Standortzugriff, indem ihr „Immer“ wählt. Sobald der Schlafenszeitmodus abläuft und ihr den iPhone-Sperrbildschirm aufruft, wird das Wetter-Widget eingeblendet. Wenn ihr beispielsweise morgens aufsteht und auf euer iPhone schaut, wisst ihr sofort wie das Wetter wird. Sobald ihr euer iPhone entsperrt habt, verschwindet die Wetter-Anzeige im Lockscreen jedoch auch schon wieder und taucht erst nach der nächsten Schlafenszeit wieder auf.

Tipp: In einem anderen Artikel zeigen wir euch, wie ihr das Wetter-Widget am iPhone nutzen könnt!

Wie hilfreich ist dieser Artikel?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Aktuell: 4,38 von 5 Sternen