198 votes, average: 4,18 out of 5198 votes, average: 4,18 out of 5198 votes, average: 4,18 out of 5198 votes, average: 4,18 out of 5198 votes, average: 4,18 out of 5 198 Bewertung(en)

Hintergrundaktualisierung für Apps deaktivieren

In Zeiten von iPhone & Co ist alles synchron, alles in der iCloud, alles immer up to date. Aber muss das wirklich sein? Müssen Apps wirklich ständig im Hintergrund ins Internet gehen und permanent auf Ortungsdienste zugreifen, damit sofort die neusten Inhalte angezeigt werden können, sobald man die jeweilige App öffnet? Es stellt sich nicht nur die Frage nach dem Sinn, sondern auch die Frage nach erhöhtem Akkuverbrauch. Deshalb möchtet ihr die Hintergrundaktualisierung vielleicht komplett oder zumindest für einzelne Apps deaktivieren. Wir zeigen euch wie!

Hintergrundaktualisierung komplett deaktivieren

Einstellungen > Allgemein > Hintergrundaktualisierung

Um die Hintergrundaktualisierung zu deaktivieren, müsst ihr zunächst in die Einstellungen auf eurem iPhone. Wählt dort den Punkt Allgemein aus und tippt auf der nächsten Ebene auf Hintergrundaktualisierung. Deaktiviert ihr den ersten Punkt (Hintergrundaktualisierung), wird die Hintergrundaktualisierung komplett abgeschaltet und euer iPhone Akku geschont.

Hintergrundaktualisierung für einzelne Apps deaktivieren

Auf der Ebene Hintergrundaktualisierung könnt ihr alternativ auch einstellen, dass Apps nur im WLAN oder im WLAN und im mobilen Datennetz aktualisiert werden dürfen. Sobald ihr euch für eine der beiden Auswahlmöglichkeiten entschieden habt, könnt ihr einzelnen Apps die Hintergrundaktualisierung verbieten.

Hierzu seht ihr auf der Ebene der Hintergrundaktualisierung eine Aufzählung jener Apps, die Inhalte im Hintergrund aktualisieren möchten. Ein blauer Pfeil weist euch zudem darauf hin, dass eine App im Hintergrund auf eure Standortdaten zugreift. Hier könnt ihr also genau festlegen, welchen Apps ihr die Hintergrundaktualisierung erlauben möchtet und welchen nicht. Aktiviert bzw. deaktiviert einfach die dazugehörigen Regler rechts daneben.

Überlegt euch also, bei welchen Apps ihr auf die Aktualisierung im Hintergrund verzichten könnt und deaktiviert sie, um den Akku eures iPhones zu schonen!

Wie hilfreich ist dieser Artikel?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne