Daniel Tipps & Tricks von

65 Bewertungen
3,43 Sterne

Gelöschte SMS wiederherstellen am iPhone

Versehentlich eine Nachricht auf eurem iPhone gelöscht? Kein Problem, ihr könnt gelöschte Nachrichten – SMS und auch iMessages – auf drei verschiedenen Wegen wiederherstellen. Zum einen ist es möglich, gelöschte Nachrichten aus einem iTunes Backup wiederherzustellen. Der zweite Weg führt über ein iCloud Backup, der dritte über spezielle Drittanbieter-Software.

Inhaltsverzeichnis

1. Gelöschte SMS wiederherstellen mit iTunes Backup

Wie ihr Sicherungen von eurem iPhone via iTunes ablegt, erklären wir im Artikel iPhone Backup erstellen & wiederherstellen genauer. Beim Synchronisieren eures iPhones mit iTunes werden nicht nur Apps und dergleichen gesichert, sondern auch Inhalte wie eure Nachrichten. Deshalb könnt ihr ganz einfach gelöschte Nachrichten wiederherstellen, indem ihr euer iPhone aus einem iTunes Backup wiederherstellt.

Verbindet hierzu zunächst euer iPhone mit eurem Mac oder PC und öffnet iTunes. Klickt auf das iPhone Symbol in der Navigationszeile oben links, um in die Übersicht eures iPhones zu gelangen.

Im Hauptfenster werden drei Rubriken angezeigt, darunter auch die Rubrik Backups. Hier findet sich unter anderem der Button Backup wiederherstellen, den ihr anklickt, um euer iPhone aus einem iTunes Backup wiederherzustellen.

Das fehlende iPhone Handbuch bei Amazon.de gefunden. 🤭🤫

Tipp: Ihr wollt kein gesamtes Backup, sondern nur Nachrichten auf eurem iPhone wiederherstellen?

Tipp: Achtet auf das Datum des Backups! Ältere Backups enthalten mitunter weniger Daten, als ihr eigentlich wiederherstellen möchtet. Wählt am besten das jüngste Datum, das dennoch vor dem Löschen der wiederherzustellenden Nachrichten liegt!

2. Gelöschte SMS wiederherstellen mit iCloud Backup

Auch aus einem iCloud Backup könnt ihr gelöschte Nachrichten wiederherstellen. Besonders ratsam ist es, automatische iPhone Backups in iCloud anzulegen, um bei der Wiederherstellung auch wirklich alle Daten aktuell zur Verfügung zu haben.

Um euer iPhone aus einem iCloud Backup wiederherzustellen, müsst ihr es zunächst zurücksetzen. Öffnet die Einstellungen und tippt auf Allgemein. Scrollt hier bis ganz nach unten und wählt Zurücksetzen aus. Drückt nun auf Alle Einstellungen zurücksetzen.

Tipp:In einem anderen Artikel zeigen wir euch, wie ihr eure WhatsApp-Nachrichten aus einem Chat-Backup wiederherstellen könnt!

Euer iPhone durchläuft nun die Prozedur der erstmaligen Inbetriebnahme. Danach könnt ihr auswählen, dass euer iPhone aus einem iCloud Backup wiederhergestellt werden soll. Wählt anschließend euer iCloud Backup aus (achtet wiederum auf das Datum!).

3. Gelöschte SMS wiederherstellen mit Drittanbieter-Software

Ein anderer Weg führt über Drittanbieter-Software, zum Beispiel über Dr.Fone für iOS und Apowersoft Smartphone Manager. Beide Programme sind sowohl für Mac als auch für Windows kostenlos als Testversionen erhältlich, für einmaligen Gebrauch also durchaus eine Möglichkeit.

Beide Programme funktionieren ähnlich. Dr.Fone für iOS scannt zunächst euer iPhone nach gelöschten Nachrichten. Während dieser Zeit solltet ihr euer iPhone nicht von eurem Mac oder PC trennen. Anschließend werden gefundene gelöschte Nachrichten angezeigt. Wählt die wiederherzustellenden Nachrichten aus und startet die Wiederherstellung.

Hinweis: Die Nachrichten werden lokal auf eurem Computer wiederhergestellt!