x Tricks fürs iPhone App Mehr Tricks fürs iPhone laden Laden im App Store

5 neue iPhone-Tricks für den Alltag, die ihr kennen müsst

47.822 Aufrufe • Lesezeit: 3 Minuten

iPhone in Hand LogoMit iOS 17 hat Apple wieder viele neue Features aufs iPhone gebracht, von denen einige bislang unbemerkt geblieben sind. Dabei haben sie das Potenzial eine echte Hilfe bei der täglichen Nutzung des Smartphones zu sein. Welche neuen iPhone-Funktionen superpraktisch im Alltag sind, zeigen wir euch im Folgenden!

1. iPhone-Einstellungen ändern in Spotlight

Die Spotlight-Suche auf dem iPhone gehört zu unseren Lieblingsfunktionen und ist uns nicht zum ersten Mal eine Erwähnung wert. Das Feature, mit dem sich z. B. Fotos, Videos, Dokumente und Apps schnell auf dem iPhone finden lassen, hat in iOS 17 eine weitere Verbesserung erhalten, die viele noch nicht kennen. So könnt ihr in der Spotlight-Suche nun iPhone-Funktionen wie Bluetooth, mobile Daten und den Flugmodus ändern, ohne dafür die Einstellungen-App zu bemühen.

Wischt dazu von oben nach unten übers Display, um Spotlight zu öffnen und gebt z. B. „Bluetooth“ ein. Über den Schalter rechts neben dem Eintrag könnt ihr nun direkt und ohne Umwege die Funktion ein- und ausschalten.

Bluetooth-Einstellungen ändern in Spotlight

2. Tracking-Schutz aktivieren in Safari

Wenn ihr im Internet unterwegs seid, werdet ihr in der Regel auf Schritt und Tritt verfolgt. Dafür kommen Tracking-Parameter zum Einsatz, die ein Website übergreifendes Ausspionieren eurer Nutzeraktivitäten ermöglichen. Für mehr Tracking-Schutz hat Apple eine neue Funktion eingeführt, die solche Tracking-Paramter automatisch aus URLs entfernt.

Um das standardmäßig ausgeschaltete Feature zu aktivieren, geht ihr in die Einstellungen-App unter „Safari“ -> „Erweitert“ -> „Erweiterter Tracking- und Identifizierungsschutz“ und setzt das Häkchen nach Bedarf bei „Privates Surfen“ oder „Beim Surfen immer“.

Erweiterter Tracking- und Identifizierungsschutz in den Safari-Einstellungen

3. E-Mail an mehrere Empfänger schicken

Wenn ihr öfters mal eine E-Mail an mehrere Empfänger verschickt – z. B. im Rahmen eurer Arbeit – gibt es in der iOS Mail-App keine einfache Möglichkeit, dies zu tun. Stattdessen könnt ihr in der Kontakte-App eine Liste anlegen, um eine Nachricht an mehrere Mail-Adressen gleichzeitig zu verschicken.

Geht dazu in der Kontakte-App auf „Neue Liste“, gebt der Liste einen Namen und fügt die jeweiligen Kontakte über „Kontakte hinzufügen“ hinzu. Mit einem Tipp auf das Briefumschlag-Icon oben rechts springt ihr direkt in die neue E-Mail mit allen ausgewählten Kontakten als Empfänger.

Kontaktliste für E-Mail an mehrere Empfänger verwenden

4. Fokus in Porträtfotos nachträglich ändern

Wenn ihr gerne Fotos im Porträtmodus knipst, solltet ihr wissen, dass ihr den Fokus jetzt auch nachträglich ändern könnt. Begebt euch dazu in die Fotos-App, wählt das jeweilige Bild aus und geht auf „Bearbeiten“. Je nachdem, an welcher Stelle ihr nun aufs Display tippt, wird entweder das zentrale Motiv oder der Hintergrund unscharf. Über den Schiebregler unterhalb des Bildes könnt ihr zudem die Unschärfe (Bokeh-Effekt) stärker oder schwächer einstellen.

Fokus in Porträtfoto nachträglich ändern

5. Fotos und Videos schneller zuschneiden

Wenn ihr öfters mal Fotos zuschneidet, gibt es in iOS 17 jetzt eine noch schnellere und bequemere Methode dies zu tun. Dafür reicht es, die Fotos-App zu öffnen und mittels Touch-Geste in das Bild reinzuzoomen. Mit einem Tipp auf den neuen Zuschneiden-Button oben rechts und das gelbe Häkchen wird der Bildausschnitt sofort zugeschnitten. Das funktioniert im Übrigen auch hervorragend mit Videos.

Fotos zuschneiden in iOS 17

Mehr zum Thema
iOS 17

iPhone Tricks, die ich bisher NICHT kannte! 🤯

iPhone-Tricks.de als App

Empfange gratis coole iPhone Tricks, neue iOS Update Tipps & wichtige  News!

Tricks fürs iPhone App Laden im App Store

Per App oder E-Mail Newsletter!