Für schwache Ohren: Konversationsverstärkung für AirPods Pro nutzen

AirPods Pro im Ohr LogoVor ein paar Tagen haben wir bereits über das aktuelle Firmware-Update für die AirPods berichtet und einige der damit einhergehenden neuen Funktionen für die Apple-Kopfhörer vorgestellt. Ein Feature, das in diesem Zusammenhang unerwähnt blieb, ist die neue „Konversationsverstärkung“ für die AirPods Pro. Diese ermöglicht es Nutzern mit Hörproblemen, die Stimme eines Gesprächspartners noch deutlicher zu hören. Wir zeigen euch, wie ihr die Option nutzen könnt!

Neue Bedienungshilfe: Konversationsverstärkung für AirPods Pro aktivieren

Die Konversationsverstärkung für die AirPods Pro hatte Apple bereits auf der alljährlichen WWDC-Entwicklerkonferenz im vergangenen Juni angeteasert und nun mit der neuen Firmware-Version „4A400“ für die Apple-Kopfhörer verfügbar gemacht. Das neue Feature, das sich als Bedienungshilfe für Nutzer mit Hörproblemen bzw. einem schwachen Gehör versteht, sorgt bei Unterhaltungen dafür, dass die AirPods den Fokus auf die gerade sprechende Person lenken und die Stimme so verstärkt wird und besser zu hören ist.

AirPods Pro Konversationsverstärkung

Wenn ihr selber unter Hörproblemen leidet oder das Gefühl habt, dass eure Hörleistung nachlässt, könnt ihr die Konversationsverstärkung für eure AirPods Pro in den iPhone-Einstellungen aktivieren und euer „Hörvermögen im direkten Gespräch verbessern“, wie es Apple im Beschreibungstext formuliert. Geht dazu wie folgt vor:

  1. Öffnet die Einstellungen-App auf eurem iPhone.
  2. Geht unter „Bedienungshilfen“ und wählt „Audio/Visuell“.
  3. Begebt euch nun unter „Kopfhörer-Anpassungen“ und tippt auf „Transparenzmodus“.
  4. Aktiviert die Option „Eigener Transparenzmodus“ und schaltet unten die „Konversationsverstärkung“ ein – Fertig!

Konversationsverstärkung aktivieren für AirPods Pro

Um die Konversationsverstärkung von nun an schnell an- oder auszuschalten, öffnet ihr einfach das Kontrollzentrum auf eurem iPhone und tippt auf den Hören-Button mit dem stilisierten Ohr. In dem darauffolgenden Fenster könnt ihr ganz unten die Option per Fingertipp ein- und ausschlaten.

Konversationsverstärkung im Kontrollzentrum aktivieren

Tipp: Wenn ihr wissen wollt, wie es um euer Hörvermögen bestellt ist, könnt ihr euch die kostenlose Mimi-App aufs iPhone herunterladen und ein Tonaudiogramm erstellen, das eure individuelle Hörfähigkeit abbildet. Das Audiogramm könnt ihr dann direkt am iPhone nutzen, um die Klangwiedergabe der AirPods an euer Gehör anzupassen und Hörprobleme – z. B. beim Musikhören oder beim Telefonieren – auszugleichen.

‎Mimi Hearing Test
Preis: Kostenlos
  • ‎Mimi Hearing Test Screenshot
  • ‎Mimi Hearing Test Screenshot
  • ‎Mimi Hearing Test Screenshot
  • ‎Mimi Hearing Test Screenshot
  • ‎Mimi Hearing Test Screenshot
  • ‎Mimi Hearing Test Screenshot

Als Nächstes: Diese Tricks kannst du täglich nutzen! (Video)