Suche
Daniel Tipps & Tricks von

11 Bewertungen
4,00 Sterne

Ältere Fotos nach Update auf iOS 8 verschwunden? So findet ihr sie wieder!

Traditionell gibt es nach größeren iOS-Updates, die zahlreiche Neuerungen und Änderungen mit sich bringen, auch einige Beschwerden seitens der User, die diese Veränderungen betreffen. iOS 8 stellt hier keine Ausnahme dar. So finden sich seit Veröffentlichung der aktuellen iOS-Version Fragen im Internet, die sich mit einem angeblichen Verschwinden älterer Fotos befassen. Solltet auch ihr ältere Fotos auf eurem iPhone nicht mehr finden können, können wir euch beruhigen: Ihr findet sie wieder!

„Zuletzt hinzugefügt“ statt „Aufnahmen“

Wenn ihr unter iOS 8 auf eurem iPhone die Fotos App öffnet und rechts unten auf Alben tippt, werdet ihr feststellen, dass der Ordner Aufnahmen (auch bekannt als Camera Roll) verschwunden ist. Dies ist nicht etwa ein Bug, der durch einen einfachen Trick beseitigt werden kann; Apple scheint sich bewusst gegen den Aufnahmen-Ordner entschieden zu haben.

Stattdessen gibt es jetzt ein Album namens Zuletzt hinzugefügt, das allerdings nicht mehr alle Fotos (übersichtlich wie bislang Aufnahmen) anzeigt. Ältere Fotos scheinen verschwunden zu sein!

Ältere Fotos wiederfinden

Obwohl es zweifellos eine unbefriedigende Lösung ist und Kritik an diesem „Feature“ durchaus seine Berechtigung hat, gibt es einen Weg, auch unter iOS 8 ältere Fotos wiederzufinden.

Fotos > Fotos > Jahre

Öffnet hierzu die Fotos App und tippt unten auf Fotos anstelle von Alben. Dies bringt euch in die Sammlungen-Ansicht, wo Fotos nach Orten und Zeitspannen sortiert dargestellt werden. Tippt links oben auf Jahre. Ihr seht hier nun alle eure Fotos als Thumbnails. Klickt auf eines der ersten Thumbnails ganz oben, um eure älteren Fotos anzusehen.

Alternativen

Falls ihr eure Fotos dennoch nicht finden solltet, kann es sein, dass ihr diese gelöscht habt. Wie ihr gelöschte Fotos auf eurem iPhone wiederherstellen könnt, zeigen wir euch in unserem Artikel Gelöschte Bilder wiederherstellen. Falls auch dies nicht zum Ziel führen sollte, könnt ihr auf eine spezielle Software zurückgreifen, um eure verlorenen Fotos zurückzuholen. In unserem Artikel iPhone gelöschte Fotos wiederherstellen & mehr mit Dr.Fone erfahrt ihr, wie es geht.

Besserung in Sicht?

Der oben beschriebene Weg ist der derzeit beste, um das Fehlen des Aufnahmen-Albums wenigstens einigermaßen erträglich zu machen. Das Aufnahmen-Album gab es seit der ersten Version des iPhone Betriebssystems (damals noch iPhone OS), ein – mehr oder weniger – ersatzloses Streichen dieser Funktion stößt bei vielen Benutzern auf Widerspruch. In neueren iOS-Versionen als iOS 8 ist das Aufnahmen-Album zur Freude vieler iPhone-Nutzer wieder zurückgekehrt.