Suche
Daniel Tipps & Tricks von

15 Bewertungen
3,87 Sterne

iPhone Schriftgröße ändern

In diesem Artikel stellen wir euch eine Funktion vor die vielen iPhone-Nutzern bis dato überhaupt nicht bekannt ist. Es geht um die Möglichkeit, die Schriftgröße systemweit zu verändern. In alten Versionen von iOS (iOS 6 abwärts) hattet ihr nur die Möglichkeit, für einige der vorinstallierten Apps – wie etwa Mail, Kontakte oder Kalender – die Schriftgröße zu ändern. Die neueren iOS-Versionen lassen nunmehr eine systemweite Einstellung der Schriftgröße zu.

Schriftgröße systemweit ändern

Einstellungen > Anzeige & Helligkeit > Textgröße

Um die Schriftgröße zu ändern öffnet ihr zunächst die Einstellungen und wählt den Menüpunkt Anzeige & Helligkeit. Tippt anschließend auf Textgröße. Auf dieser Ebene habt ihr die Möglichkeit, die Schriftgröße systemweit einzustellen. Hierzu verwendet ihr einfach den siebenstufigen Schieberegler, wobei die Textgröße von links nach rechts ansteigt. Eine Vorschau der Textgröße bietet euch der Beschreibungstext darüber, der davon spricht, dass diese Einstellung nur auf dynamischen Text angewendet wird, der zwar von vielen – bis dato aber nicht von allen – Apps unterstützt wird.

Bewegt ihr den Schieberegler bis ganz nach rechts, werdet ihr darauf hingewiesen, dass größere Textgrößen in den Einstellungen für Bedienungshilfen verfügbar sind. Dazu gleich mehr.

Schrift noch weiter vergrößern

Einstellungen > Allgemein > Bedienungshilfen > Größerer Text

Wenn ihr die Schriftgröße noch feinstufiger anpassen wollt oder euch die größtmögliche Schrift in den „normalen“ Einstellungen zu klein ist, dann tippt ihr in den Einstellungen unter Allgemein auf Bedienungshilfen und anschließend auf Größerer Text.

Dort aktiviert ihr Größerer dynamischer Text. Unten befindet sich wieder ein Schieberegler, mit dem ihr die Größe der Schrift genauer anpassen könnt. Diese Option eignet sich besonders für Menschen mit einem visuellen Handicap.

Ergebnis überprüfen

Habt ihr euch für eine Textgröße entschieden, empfiehlt es sich, beispielsweise Safari oder Mail zu öffnen und zu überprüfen, ob die eingestellte Größe eurem Geschmack bzw. euren Bedürfnissen entspricht.

Für beide Optionen gilt die Beschränkung auf dynamischen Text. Die Größe der App-Namen am Homescreen bleibt von beiden Einstellungen unberührt. Apps, die den dynamischen Text nicht unterstützen, sind von diesen Einstellmöglichkeiten ebenfalls nicht betroffen; hierbei handelt es sich hauptsächlich um ältere Apps, die schon länger kein Update mehr erhalten haben.

Auch interessant