Suche
Nur für Dich. iPhone Tricks bequem per E-Mail.
Samuel Tipps & Tricks von

37 Bewertungen
3,81 Sterne

Apps aus ausländischen App Stores herunterladen

Apple ist bekannt für die restriktive Unternehmensphilosophie. Dies gilt nicht nur für die Geschlossenheit des mobilen Betriebssystems iOS, sondern auch für die Nutzungsmöglichkeiten des App Store bzw. iTunes Store. Standardmäßig haben Deutsche nämlich nur die Möglichkeit, im deutschen App Store einzukaufen. Was aber, wenn man eine App aus einem ausländischen App Store herunterladen möchte, die z.B. nur im US-amerikanischen iTunes App Store verfügbar ist? Ohne Umwege funktioniert das nicht. Hier schafft aber ein kleiner Workaround Abhilfe: Man erstellt einfach einen US-Account (oder wahlweise einen britischen Account, etc.).

US-Account anlegen

iTunes → Deutschland-Flagge → US-Flagge wählen > kostenlose App downloaden > US-Account erstellen

Um Apps aus dem US App Store herunterladen zu können, startet ihr iTunes (am Mac oder PC) und klickt ganz rechts unten auf die Flagge, bei den meisten unserer Leser wird dies wohl die Deutschland-Flagge sein.

Anschließend wählt ihr die US-Flagge aus, wodurch iTunes nun in den amerikanischen Store wechselt.

Um einen US-Account erstellen zu können, ist es im nächsten Schritt zunächst erforderlich eine beliebige kostenlose App zum Download auszuwählen. Ehe iTunes die US App herunterlädt, werdet ihr aufgefordert euch einzuloggen. Loggt euch an dieser Stelle aber nicht ein, sondern erstellt einen neuen Account.

Wichtig: Es muss eine gültige Postanschrift angegeben werden (hier hilft eine Google-Suche nach Anschriften in den USA). Außerdem sollte beim Erstellen eines neuen US-Kontos keine europäische Kreditkarte angegeben werden. Damit lassen sich später nämlich keine Käufe tätigen. An dieser Stelle ist also auf jeden Fall bei Zahlungsart „None“ zu wählen. Es gibt auch Möglichkeiten im iTunes Store ohne Kreditkarte bezahlen zu können.

Geschenkkarten: Apps im US App Store kaufen

Kostenlose Apps sind nicht das Problem. Diese lassen sich auch ohne hinterlegte Zahlungsart herunterladen. Durch das angesprochene Kreditkarten-Problem wird aber ein Umweg über amerikanische Geschenkarten („iTunes Giftcards“) notwendig, wenn man auch kostenpflichtige Apps kaufen möchte. Diese Geschenkkarten gibt es in Stückelungen von 10 bis 200 US-Dollar bei eBay oder Amazon zu erwerben.

iTunes → Music Quick Links → Redeem

Habt ihr nun eine Geschenkkarte erworben, ladet ihr die US-Dollar auf den eigenen US-Account, indem ihr in iTunes unter „Music Quick Links“ auf Redeem klickt. Dort habt ihr nun die Möglichkeit, den Code der Geschenkkarte einzulösen.

Bis zur angezeigten Guthaben-Höhe könnt ihr jetzt direkt aus dem amerikanischen App Store nach Belieben Apps kaufen!

US App Store auch auf dem iPhone

Einstellungen → iTunes & App Stores → ausloggen → mit US-Account einloggen

Dieser Trick funktioniert natürlich auch am iPhone, iPad und iPod Touch. In den Einstellungen wählt ihr zunächst iTunes & App Stores. Dort loggt ihr euch aus und mit der neu erstellten amerikanischen Apple ID wieder ein. Das hinterlegte Guthaben ist auch im App Store auf den iOS-Geräten verfügbar und ihr könnt nach Herzenslust shoppen!

Den Trick in Videoform auf YouTube ansehen: Apps aus ausländischen App Stores herunterladen

Auch interessant