x Tricks fürs iPhone App Mehr Tricks fürs iPhone laden Laden im App Store

Wird dein iPhone das neue iOS 18 und Apple Intelligence erhalten?

News: 12.06.2024, 9 Uhr • Lesezeit: 2 Minuten

iOS 18 IconiOS 18 könnte ist eines der spannendsten Updates, das Apple seit Langem herausgebracht hat, aber nicht jedes iPhone wird das iOS 18 Update in diesem Herbst erhalten, und noch weniger Geräte werden die bahnbrechenden neuen Apple Intelligence Funktionen nutzen können.

Apple hat auf der WWDC 2024 das brandneue iOS 18 vorgestellt, das erstmals generative KI-Funktionen einführt, wodurch auch Siri deutlich intelligenter und hilfreicher wird. Das Update ermöglicht außerdem eine individuellere Gestaltung des Startbildschirms, unterstützt RCS-Nachrichten, fügt neue Nachrichten- und Planungsfunktionen hinzu und enthält eine dedizierte Passwort-Manager-App sowie vieles vieles mehr.

Wie bei allen iOS-Updates werden aber einige iPhones zu alt sein, um die neuen iOS 18-Funktionen zu erhalten, und viele der besten Apple Intelligence-Funktionen werden sogar nur auf den neuesten iPhone-Modellen, iPads und Macs verfügbar sein.

iOS 18 unterstützte Geräte

Um das iOS 18 Update zu erhalten, benötigst du ein iPhone mit einem A12 Bionic-Chip oder neuer. Das liegt daran, dass der A12 eine Neural Engine hat, welche für die neuen Funktionen und die benötigte Leistung von iOS 18 notwendig ist. Das iPhone XS, iPhone XS Max und iPhone XR sind die ältesten iPhone-Modelle, die iOS 18 unterstützen werden:

iPhone 15, iPhone 15 Plus, iPhone 15 Pro, iPhone 15 Pro Max
iPhone 14, iPhone 14 Plus, iPhone 14 Pro, iPhone 14 Pro Max
iPhone 13, iPhone 13 mini, iPhone 13 Pro, iPhone 13 Pro Max
iPhone 12, iPhone 12 mini, iPhone 12 Pro, iPhone 12 Pro Max
iPhone 11, iPhone 11 Pro, iPhone 11 Pro Max
iPhone XS, iPhone XS Max, iPhone XR
iPhone SE (2. Generation oder neuer)

Apple Intelligence – aktuell nur auf zwei Geräten

Apple Intelligence, der schicke Name des Technologieunternehmens für seine neuen KI-basierten Funktionen in iOS 18, wird dafür verantwortlich sein, Siri intelligenter zu machen, systemweite Umschreib-, Korrekturlese- und Textzusammenfassungstools hinzuzufügen, automatisierte Bildgenerierung und Fotobearbeitung ermöglichen und vieles mehr.

Doch um Apple Intelligence nutzen zu können, benötigt man eines der allerneusten iPhone-Modelle, denn Apple Intelligence läuft größtenteils geräteintern und benötigt daher viel Rechenleistung. Du benötigst daher mindestens ein iPhone mit einem A17 Pro-Chip – und die einzigen aktuellen iPhones mit diesem Chip, die die notwendige Rechenleistung für KI hätten, sind das iPhone 15 Pro und das iPhone 15 Pro Max. Das heißt, nicht einmal das Basis-iPhone 15 kann Apple Intelligence nutzen, da es einen A16-Chipsatz verwendet.

Auch die neuen iPhone 16 Modelle, welche Apple im Herbst auf den Markt bringen wird, werden wohl die neuen Apple Intelligence Funktionen unterstützen. Ob es auch bei den ganzen neuen iPhones nur den Pro Modellen vorbehalten sein wird, wird sich zeigen.

Zur News-Übersicht

iOS 18 – DIESE neuen Funktionen hat Apple uns verschwiegen 😮

iPhone-Tricks.de als App

Empfange gratis coole iPhone Tricks, neue iOS Update Tipps & wichtige  News!

Tricks fürs iPhone App Laden im App Store

Per App oder E-Mail Newsletter!