x Tricks fürs iPhone App Mehr Tricks fürs iPhone laden Laden im App Store

Update: WhatsApp mit neuen Gruppen-Funktionen & OCR-Feature

News: 22.03.2023, 12 Uhr • Lesezeit: 2 Minuten

WhatsApp LogoIm hauseigenen Blog hat WhatsApp kürzlich neue Funktionen für Admins und Nutzer von Gruppen-Chats angekündigt. So sollen Administratoren bald entscheiden können, wer einer Gruppe beitreten darf. Zudem kann man sich demnächst anzeigen lassen, mit welchen Kontakten man in einer gemeinsamen Gruppe oder Community ist. Außerdem unterstützt WhatsApp nun auch die iOS-Texterkennung in Bildern.

Neue Features für Admins, Gruppen & Communitys in WhatsApp

Chat-Gruppen sind eine beliebte Möglichkeit, um sich mit vielen Menschen gleichzeitig auszutauschen. Das weiß auch WhatsApp und spendiert der Gruppen-Funktion zwei neue Funktionen, wie das Meta-Unternehmen jüngst via Blog-Beitrag verkündet hat.

So erhalten Administratoren („Admins“) – – also die Ersteller von Gruppenchats – bald mehr Kontrolle darüber, wer der Konversation beitreten darf. So soll verhindert werden, dass sich unbefugte Personen via Einladungslink in die Gruppe schleichen und den Chat mitverfolgen können. Bevor also neue Mitglieder einer Gruppe beitreten dürfen, muss das künftig vom Admin abgenickt werden.

Neue Gruppen-Funktionen in WhatsApp

WhatsApp-Gruppen können bis zu 1.024 Mitglieder umfassen, den sogenannten Communitys können sich sogar bis zu 5000 Teilnehmer anschließen. Das Community-Feature wurde im vergangenen Jahr eingeführt und ermöglicht es, mehrere thematisch verwandte Gruppen unter einer gemeinsamen Überschrift zusammenzufassen und zu verwalten. Vor diesem Hintergrund eine sicherlich längst überfällige Privatsphäre-Einstellung.

Wer Mitglied in mehreren WhatsApp-Gruppen und Communitys ist, kann zudem bald nachschauen, welche Kontakte auch in diesen Gruppen aktiv sind. Gibt man den Namen eines Kontaktes in die WhatsApp-Suche ein, werden unterhalb des Suchergebnisses dann alle gemeinsamen Gruppen angezeigt. Die neuen Features sollen laut WhatsApp in den nächsten Wochen weltweit ausgerollt werden.

WhatsApp erkennt jetzt Text in Bildern

Mit einem der letzten App-Updates (Versionsnummer 23.5.77) hat WhatsApp auch die praktische OCR-Texterkennung von iOS 16, auch bekannt als „Live Text“, übernommen. So erkennt der Messenger nun auch, wenn sich Text auf Bildern befindet und kann diesen mittels Fingertipp in die Zwischenablage kopieren und an anderer Stelle wieder einsetzen. Es ist auch möglich, den gesamten erkennbaren Text in einem Foto mit einem Tipp auf den Live Text Button unten links zu markieren und via „Alles kopieren“ in die Zwischenablage zu übernehmen.

Zur News-Übersicht

iOS 18 Highlights 🤩📲 (WWDC 2024)

iPhone-Tricks.de als App

Empfange gratis coole iPhone Tricks, neue iOS Update Tipps & wichtige  News!

Tricks fürs iPhone App Laden im App Store

Per App oder E-Mail Newsletter!