x Tricks fürs iPhone App Mehr Tricks fürs iPhone laden Laden im App Store

iOS 17: Diese Features werden erwartet!

News: 12.01.2023, 11 Uhr • Lesezeit: 2 Minuten

iOS LogoBis zum nächsten großen iOS 17 Update ist es zwar noch etwas hin. Für gewöhnlich verteilt Apple die neue Softwareversion nach der iPhone-Keynote im Herbst. Die aktuellen Entwicklungen rund um den iKonzern lassen aber schon jetzt auf ein paar der neuen iOS 17 Features schließen. Was uns wahrscheinlich mit dem neuen Softwareupdate erwartet, haben wir hier in aller Kürze für euch zusammengetragen.

Support für Mixed-Reality-Brille

Die Arbeiten am neuen iOS 17 dürften sicherlich schon auf Hochtouren laufen. Der Funktionsumfang des iOS 16 Nachfolgers soll dem Vernehmen aber diesmal etwas bescheidener ausfallen. Grund dafür soll insbesondere die Entwicklung der neuen AR/VR-Brille und des dazugehörigen „xrOS“-Betriebssystems sein. Das Projekt bindet angeblich derart viele Ressourcen, dass auf der anderen Seite Kapazitäten für iOS 17 schlicht fehlen.

Mockup der Mixed-Reality-Brille von Apple

So könnte sie aussehen: Die Mixed-Reality-Brille von Apple (Quelle: Ian Zelbo)

Das neue Mixed-Reality-Headset, das wohl den Namen „Reality Pro“ tragen wird, soll laut jüngsten Informationen bei einem Apple Event im Frühling vorgestellt werden und dann irgendwann im Herbst in den Verkauf gehen. Die Integration entsprechender Features zur Unterstützung der VR-Brille in iOS 17 ist demnach wahrscheinlich.

Alternative App Stores

Mit dem neuen Gesetz über digitale Märkte der EU („Digital Markets Act“) müssen die großen Onlinekonzerne ihre Plattformen – zumindest in Europa – künftig auch für andere Anbieter öffnen. Für Apple bedeutet dies, dass App-Downloads nicht mehr nur über den eigenen App Store, sondern auch über andere Online-Auftritte möglich sein müssen.

Berichten zufolge soll Apple bereits daran arbeiten, den App Store zu öffnen, sodass Drittanbieter-Apps demnächst auch aus anderen Quellen via „Sideloading“ geladen werden können. Da die neuen EU-Vorgaben bis März 2024 umgesetzt sein müssen, sollen die Änderungen laut Meinung des Apple-Experten und Bloomberg-Reporter Mark Gurman Teil des iPhone 17 Updates sein.

Neues CarPlay

Bei der letztjährigen WWDC-Entwicklerkonferenz hat Apple bereits einen Ausblick auf die nächste CarPlay-Generation gegeben und zahlreiche neue Funktionen für die iPhone-Schnittstelle im Auto in Aussicht gestellt. Die neue CarPlay-Version soll demnach auf allen Bildschirmen am Dashboard inklusive des Kombiinstruments erscheinen, Widgets bereitstellen und Steuerungsmöglichkeiten für Klimaanlage, Heizung und das Autoradio mitbringen.

Next-Generation-CarPlay

Laut Apple sollen die ersten Fahrzeuge mit Support für die nächste CarPlay-Generation Ende dieses Jahres angekündigt werden. Dafür wird auf dem mit CarPlay verbundenen iPhone wahrscheinlich iOS 17 installiert sein müssen.

(Quelle: MacRumors)

Als Nächstes: Diese iPhone-Tricks nutze ich täglich! 🤩👍 (Video)

Mehr Tricks fürs iPhone im App Store

Empfange regelmäßig coole iPhone Tricks, neue iOS Update Tipps & wichtige  News rund um dein iPhone bequem per App – gratis!

Tricks fürs iPhone App Laden im App Store QR Code zum App Store