x Tricks fürs iPhone App Mehr Tricks fürs iPhone laden Laden im App Store

Studie zeigt: Handy in der Nähe macht dumm

News: 04.01.2023, 11 Uhr • Lesezeit: 2 Minuten

iPhone Sofa LogoDie Gefahren von übermäßigem Smartphone-Konsum sind weithin bekannt. Warum aber nicht nur die häufige Nutzung, sondern schon die bloße Anwesenheit eines Handys Nachteile mit sich bringt, zeigt nun eine Studie von US-Forschern. Demnach schmälert bereits die reine Verfügbarkeit eines Handys die Gehirnleistung der Nutzer.

Smartphone in Reichweite reduziert Hirnleistung

Smartphones sind zweifelsohne eine tolle Erfindung, die uns dank ihrer Vernetzung immer und überall am virtuellen Leben teilhaben lassen. So können wir rund um die Uhr mit Freunden quatschen, chatten, im Internet surfen, Nachrichten lesen und vieles mehr. Um auch nichts zu verpassen, muss das Gerät natürlich überall dabei sein, egal, ob wir gerade zu Hause, auf der Arbeit oder unterwegs sind. Mit der Frage, wie sich bereits die Anwesenheit des Gerätes auf die User auswirkt, haben Forscher der University of Texas at Austin im Rahmen eines Experiments (via Computer Bild) untersucht und sind zu einem erstaunlichen Ergebnis gekommen.

Tipp: So findet ihr heraus, wie oft ihr euer iPhone am Tag aktiviert!

Dabei wurden 800 Probanden in drei Gruppen eingeteilt. Die Teilnehmer der ersten Gruppe mussten ihre Smartphones auf den Tisch legen, während die Probanden in der zweiten Gruppe ihre Handys in den Taschen trugen. Die Versuchsteilnehmer in der dritten Gruppe legten ihre Geräte hingegen in einem anderen Raum ab. Anschließend wurden die kognitiven Fähigkeiten aller Teilnehmer in einem Test geprüft. Das Resultat: Die Probanden aus der dritten Gruppe, die ihre Smartphones in einem anderen Raum aufbewahrten – diese also nicht unmittelbar vor sich liegen hatten oder bei sich trugen – schnitten am besten ab. Demnach reicht schon die reine Verfügbarkeit des Handys, ohne dass es aktiv genutzt wird, um die Konzentrationsfähigkeit seiner Besitzer zu reduzieren.

Die Erklärung: Ist das Gerät in Sicht- oder Reichweite, geht ein Teil der Gehirnleistung dafür drauf, sich nicht vom Smartphone ablenken zu lassen. Die Leistungsfähigkeit des Denkapparats nimmt dann ein Stück weit ab, wodurch weniger Ressourcen für andere Aufgaben zur Verfügung stehen. Wer sich also intensiv einer Aufgabe widmen möchte, tut gut daran, das Handy nicht in Griffnähe abzulegen oder dort aufzubewahren, wo man es ständig sehen kann.

Als Nächstes: Diese iPhone-Tricks nutze ich täglich! 🤩👍 (Video)

Mehr Tricks fürs iPhone im App Store

Empfange regelmäßig coole iPhone Tricks, neue iOS Update Tipps & wichtige  News rund um dein iPhone bequem per App – gratis!

Tricks fürs iPhone App Laden im App Store QR Code zum App Store