Suchen
Daniel Tipps & Tricks von
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
18 Bewertungen
3,72 Sterne

iPhone-Standort teilen mit iMessage

Euer iPhone eignet sich hervorragend dazu, euren Standort mit Freunden zu teilen. Das funktioniert seit einiger Zeit nicht mehr nur mittels der Karten-App und WhatsApp, sondern auch beim Versenden von Nachrichten mit iMessage. Dabei habt ihr die Möglichkeit euren Standort entweder temporär – etwa um sich mit jemandem zu treffen – oder dauerhaft zu teilen.

Inhaltsverzeichnis

Standort mit Quicktype teilen

Die einfachste und schnellste Möglichkeit euren aktuellen Standort mit eurem Chat-Partner zu teilen, funktioniert mithilfe der Quicktype-Funktion. Tippt dafür in einem beliebigen iMessage-Chat in das Texteingabefeld und gebt die Worte „Ich bin in“ gefolgt von einem Leerzeichen ein. In der Zeile darunter, wo sonst die Wortvorschläge angezeigt werden, erscheint der Eintrag „Aktueller Standort“, welchen ihr antippt. Daraufhin wird euer Standort automatisch ermittelt und im jeweiligen Chat geteilt.

Tipp: Ihr wollt euren aktuellen Standort lieber in WhatsApp teilen? So geht’s…

Aktuellen Standort senden

Nachrichten → iMessage-Konversation öffnen → i-Symbol antippen → Meinen aktuellen Standort senden

Wie eingangs erwähnt ist es möglich, euren Standort bloß vorübergehend zu teilen. Bei dieser Variante wird dem Empfänger euer aktueller Standort einmalig gesendet und danach nicht mehr aktualisiert. Ihr müsst also nicht befürchten, dass euer Standort auch später weiterhin für den Empfänger sichtbar sein wird.

Um euren aktuellen Standort zu senden bzw. zu teilen, öffnet zunächst die Nachrichten App und tippt auf eine beliebige iMessage-Konversation. Drückt rechts oben auf das i-Symbol, um in die Details-Ansicht zu gelangen.

Tipp: Standort-Informationen lassen sich über iMessage (iOS zu iOS bzw. Mac OS X) senden und empfangen, nicht aber über SMS.

Um den aktuellen Standort – wie erläutert – einmalig an den ausgewählten Kontakt zu senden, drückt ihr auf „Meinen aktuellen Standort senden“. Euer iPhone wird euren aktuellen Standort über GPS ermitteln und ihn verschicken; das dauert je nach Empfang ein wenig. Gegebenenfalls müsst ihr den Zugriff von iMessage auf euren aktuellen Standort zuvor erlauben.

Begrenzte oder unbegrenzte Standortfreigabe

Nachrichten → iMessage-Konversation öffnen → „i“-Symbol antippen → Standort teilen

Die zweite Alternative bietet euch eine zeitlich begrenzte oder unbegrenzte Standortfreigabe an eure Freunde. Der Weg dorthin ist im Wesentlichen derselbe: Auch hier drückt ihr in einer iMessage-Konversation wieder auf das i-Symbol oben rechts.

Dieses Mal wählt ihr allerdings den Menüpunkt „Standort teilen“. In einem Dialogfenster könnt ihr auswählen zwischen: „Standort 1 Std. teilen“, „Bis zum Ende des Tages“ oder „Unbegrenzt“. Ihr solltet euch überlegen, wie lange ihr diesem Kontakt Zugriff auf eure Standort-Informationen gewähren möchtet. Für Treffen, Ausflüge und dergleichen eignen sich die ersten beiden Optionen, für Familienmitglieder und enge Freunde kommt auch die dritte Option in Betracht.

Tipp: Wenn ihr auf Privatsphäre wert legt, solltet ihr die Freigabe-Option „Unbegrenzt“ nicht leichtfertig vergeben!

Ihr könnt die Freigabe auch jederzeit widerrufen, indem ihr auf „Standort nicht mehr teilen“ drückt.

Ihr möchtet mehr aus euren iMessages herausholen? Dann empfehlen wir euch diesen Artikel: Diese 10 iMessage-Tricks solltet ihr kennen.

vfde