75 votes, average: 3,69 out of 575 votes, average: 3,69 out of 575 votes, average: 3,69 out of 575 votes, average: 3,69 out of 575 votes, average: 3,69 out of 5 75 Bewertung(en)

Wortvorschläge am iPhone aktivieren und deaktivieren

QuickType nennt Apple die intelligenten Wortvorschläge, die oberhalb der Tastatur erscheinen und das Antworten auf Nachrichten in Messenger-Apps wie iMessage mittels kontextbasierter Wortvorschläge vereinfachen sollen. Wer die Funktion nicht braucht oder nichts damit anfangen kann, hat die Möglichkeit das Feature auch ganz einfach zu deaktivieren oder sogar auszublenden.

Wortvorschläge deaktivieren & aktivieren

Einstellungen → Allgemein → Tastatur → Vorschläge

Apple hat intelligente Wortvorschläge in die Tastatur basierend auf Stil, Fragen eurer Freunde und Inhalt des Geschriebenen integriert. Erhaltet ihr eine Frage beispielsweise per iMessage, schlägt die Tastatur drei Antwortmöglichkeiten vor, die ihr mit einem Klick in das Texteingabefeld übernehmen könnt. Um die Funktion zu deaktivieren bzw. zu aktivieren, geht ihr wie folgt vor:

Öffnet hierzu die „Einstellungen“, tippt auf „Allgemein“, scrollt ein wenig nach unten und wählt „Tastatur“. Deaktiviert dort den Button neben „Vorschläge“. Die Wortvorschläge sind jetzt komplett deaktiviert. Auf dieselbe Weise könnt ihr die Funktion bei Bedarf auch wieder aktivieren.

Tipp: Die QuickType-Funktion schlägt euch Wörter vor, die überhaupt nicht passen? Wir zeigen euch, wie ihr Wortvorschläge am iPhone löschen könnt!

Wie hilfreich ist dieser Artikel?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Aktuell: 3,69 von 5 Sternen