Christoph Tipps & Tricks von

5 Bewertungen
5,00 Sterne

iPhone Fotos umbenennen – so klappt’s!

Fotos, die ihr mit dem iPhone knippst, erhalten in der Regel ein nichtssagendes Kürzel wie z. B. IMG_1574. Bei der Menge an Bildern, die ihr mit dem iPhone macht, ist eine derartige Benennung der Fotos eher unpraktisch. Lange Zeit gab es keine Möglichkeit, Dateinamen von Bildern direkt auf dem iPhone zu ändern. Seit Apple die Dateien-App auf allen iPhones standardmäßig zur Verfügung stellt, ist das jedoch kein Problem mehr. Wir zeigen euch, wie es funktioniert.

Foto Dateinamen ändern in Dateien-App

Um Foto-Dateinamen auf eurem iPhone zu ändern, benötigt ihr zum einen die Dateien-App, welche seit iOS 11 standardmäßig auf allen iPhones vorinstalliert ist. Zum anderen müssen sich eure Bilder in Apples Cloud-Speicher iCloud-Drive befinden.

Tipp: In einem anderen Trick zeigen wir euch, wie ihr auf dem iPhone Dateien kopieren, duplizieren & bewegen könnt!

iPhone Fotos umbenennen direkt am iPhone

Wenn ihr eure Fotos direkt in iCloud Drive speichert, könnt ihr eure Fotos in der Dateien-App direkt umbenennen. Dazu müsst ihr nur in eure Dateien-App gehen, die findet ihr entweder auf eurem Home Screen oder über die Spotlight Suche und dann auf „Verlauf“ tippen, dann seht ihr alle Fotos. Jetzt müsst ihr nur fest auf ein ausgewähltes Foto tippen, sodass oben das Menü „Kopieren, Duplizieren, Umbenennen“ erscheint. Wenn ihr auf „Umbenennen“ tippt, könnt ihr den Dateinnamen eures Fotos direkt ändern.

Fotos in iCloud Drive hochladen

Ihr ladet eure Fotos in iCloud-Drive hoch, indem ihr diese zunächst in der Fotos-App auf dem iPhone öffnet und unten links auf das „Teilen“-Symbol tippt. Wenn ihr mehrere Fotos aufeinmal hochladen wollt, wählt „Auswählen“ oben rechts und markiert die jeweiligen Bilder per Wischgeste. In der unteren Icon-Leiste wischt ihr dann bis zur Option „In Dateien sichern“, welche ihr dann anwählt. Drückt anschließend auf die Schaltfläche „iCloud Drive“, sucht gegebenenfalls einen Ordner aus, in dem ihr das/die Foto(s) ablegen möchtet, und tippt auf „Hinzufügen“.

Fotos umbenennen in Dateien-App

Nachdem ihr eure Fotos hochgeladen habt, öffnet ihr nun die Dateien-App auf dem iPhone. Falls ihr diese nicht finden könnt, sucht die App einfach über die Spotlight-Suche. Wischt dafür am iPhone-Display ganz nach links und tragt in das Texteingabefeld am oberen Bildschirmrand „Dateien“ ein. Sobald ihr die App gestartet habt, tippt ihr unter Speicherorte auf die Schaltfläche „iCloud Drive“ und wählt anschließend den Ordner aus, in dem ihr eure Fotos abgelegt habt oder wählt die Fotos direkt in der Übersicht an.

Haltet das Fotos, das ihr umbenennen möchtet, gedrückt und tippt dann in dem Auswahlmenü auf „Umbenennen“. Gebt dem Bild einen aussagekräftigen Namen und drückt zum Schluss auf „Fertig“ oben rechts.