x Tricks fürs iPhone App Mehr Tricks fürs iPhone laden Laden im App Store

Cross-Sitetracking verhindern in Safari auf dem iPhone

47.996 Aufrufe • Lesezeit: 1 Minuten

Cross-Site Tracking deaktivieren in SafariWerbetreibende verwenden gerne „Cross-Sitetracking“, um euer Nutzungsverhalten in Safari auf dem iPhone zu verfolgen. Dazu werden in Websites Tracking-Cookies versteckt, die eure virtuellen Spuren aufzeichnen und weitergeben. Die Absicht dahinter: Es soll euch nur Werbung angezeigt werden, die euch interessiert. Wer zugunsten personalisierter Werbung jedoch nicht auf Privatsphäre verzichten möchte, kann dieses Website-übergreifende Tracking aber auch deaktivieren.

Cross-Site Tracking deaktivieren

Einstellungen -> Safari -> Cross-Sitetracking verhindern

Öffnet zunächst die „Einstellungen“ auf eurem iPhone und tippt dann weiter unten auf den Punkt „Safari“. Scrollt hier nach unten bis zum Abschnitt Datenschutz & Sicherheit. Aktiviert nun „Cross-Sitetracking verhindern“ mit einem Fingertipp auf den Button rechts daneben, um Tracking-Cookies zu blockieren.

Cross-Sitetracking deaktivieren in Safari

Tipp: Für einen noch besseren Schutz eurer Daten könnt ihr alle iPhone Cookies löschen!

Ihr solltet diese Option aktivieren, wenn ihr für Werbetreibende kein offenes Buch mehr sein wollt. Denn ist die Funktion aktiviert, verhindert ihr, dass Drittanbieter auf einigen Websites eure Aktivitäten über verschiedene Webseiten hinweg verfolgen können, um die entsprechend passende Werbung für Produkte und Dienstleistungen anzuzeigen. Ist die Option aktiviert werden diese Trackingdaten nämlich in regelmäßigen Abständen gelöscht.

Mehr zum Thema
Datenschutz Safari Sicherheit

iOS 18 – DIESE neuen Funktionen hat Apple uns verschwiegen 😮

iPhone-Tricks.de als App

Empfange gratis coole iPhone Tricks, neue iOS Update Tipps & wichtige  News!

Tricks fürs iPhone App Laden im App Store

Per App oder E-Mail Newsletter!