114 votes, average: 4,02 out of 5114 votes, average: 4,02 out of 5114 votes, average: 4,02 out of 5114 votes, average: 4,02 out of 5114 votes, average: 4,02 out of 5 114 Bewertung(en)

Könnt ihr das Ladegerät an der Steckdose lassen?

Wer kennt das Problem nicht: Das iPhone benötigt seine abendliche Portion Strom, um für den nächsten Tag wieder einen komplett geladenen Akku zu haben, aber die Steckdose ist unter dem Bett oder hinter dem Schrank – schwer zugänglich jedenfalls. Der Sinn fürs Praktische verleitet dazu, das Ladegerät einmal einzustecken und dann in der Steckdose stecken zu lassen. Das iPhone muss dann nur jeden Abend an das leicht erreichbare Ladekabel angeschlossen werden. Aber wie viel Strom verbraucht das eingesteckte Ladegerät?

Wie viel Strom verbraucht das iPhone Ladegerät?

Apple wird oft für seine Ladegeräte und die speziellen Anschlüsse (30-polig und Lightning) kritisiert. Die Ladegeräte sind jedoch im Vergleich zu denen vieler anderer Hersteller in gewohnt bester Qualität. Wir haben einen Stromverbrauch von 0,0 Watt gemessen, wenn das Ladegerät in der Steckdose steckt (aber natürlich kein iPhone angeschlossen ist). Ihr könnt euer Ladegerät also problemlos die ganze Zeit in der Steckdose lassen, eure Stromrechnung wird deswegen nicht in die Höhe schnellen.

Stromverbrauch des iPhone-Ladegeräts ohne angeschlossenes iPhone (Leerlauf)

Tipp: In einem anderen Artikel verraten wir euch, ob es schädlich ist, das iPhone über Nacht zu laden und ob die Schnellladefunktion dem Akku tatsächlich schadet!

Vorteile dieses Tricks

Endlich könnt ihr mit Gewissheit und ohne schlechtes Gewissen euer Ladegerät in der Steckdose stecken lassen und nur noch bequem das iPhone anschließen, wenn es geladen werden muss. Der Stromverbrauch des Ladeadapters liegt im Leerlauf bei Null. Für noch mehr Komfort könnt ihr euch ein weiteres (originales) Ladegerät anschaffen um z. B. direkt am Schreibtisch und am Bett einen Ladeanschluss für euer iPhone zu haben.

Tipp: Ihr fragt euch, wie viel eine iPhone-Akkuladung kostet? Wir haben die Antwort!

Als Nächstes: 15 iPhone Einstellungen die du DIREKT ändern solltest! (Video)

Wie hilfreich ist dieser Artikel?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Aktuell: 4,02 von 5 Sternen