73 votes, average: 3,75 out of 573 votes, average: 3,75 out of 573 votes, average: 3,75 out of 573 votes, average: 3,75 out of 573 votes, average: 3,75 out of 5 73 Bewertung(en)

Mit iPhone geparktes Auto finden in der Karten App

In der Karten-App von Apple könnt ihr euch völlig automatisch den Standort eures geparkten Autos anzeigen lassen. Praktisch für all jene, die keinen festen Parkplatz haben und häufig an unterschiedlichen Orten parken müssen. Wie einfach es funktioniert, zeigen wir euch hier.

Standort des geparkten Autos anzeigen lassen

Die Karten-App merkt sich automatisch den Standort eures geparkten Autos, sobald ihr es verlasst, da die App vorher erkannt hat, dass ihr euch schnell bewegt habt, also sehr wahrscheinlich Auto gefahren seid und dann plötzlich zu Fuß unterwegs gewesen seid. Dies erkennt die App und markiert daher diesen Ort als den Parkplatz für euer Auto. Somit habt ihr die Möglichkeit euch mit Hilfe der Apple Karten-App zu eurem geparkten Fahrzeug zurück lotsen zu lassen, falls euch einmal der genaue Standort entfallen sein sollte.

Um die Funktion überhaupt nutzen zu können, müsst ihr zunächst über ein Bluetooth– oder CarPlay-fähiges Auto verfügen. Wenn das der Fall ist, erhaltet ihr in der Karten App eine Mitteilung, die euch auf den Standort eures Autos hinweist.

Tippt auf die Mitteilung, um mehr über den Standort eures Fahrzeugs zu erfahren. Es erscheint eine Live-Karte mit der Parkposition des PKW. Zusätzlich habt ihr auch die Möglichkeit ein Foto des Standortes oder eine Notiz hinzuzufügen. Mit einem Tipp auf den „Route“-Button wird euch dann der Weg zu eurem Auto angezeigt.

Klickt anschließend auf den „Los“-Button, um die Routenführung zu starten.

Funktion deaktivieren

Wenn ihr die standardmäßig eingestellte Funktion nicht nutzen wollt, könnt ihr diese in der Einstellungen-App unter dem Menüpunkt „Karten“ wieder deaktivieren. Dafür schiebt ihr den Button bei „Standort des geparkten Autos“ einfach wieder nach links.

Einstellungen → Karten → Standort des geparkten Autos [deaktivieren]

Ihr möchtet noch mehr aus der Karten-App herausholen? Dann empfehlen wir euch unseren Artikel: Diese 10 Features der iPhone Karten-App solltet ihr kennen.

Wie hilfreich ist dieser Artikel?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne