x Tricks fürs iPhone App Mehr Tricks fürs iPhone laden Laden im App Store

iPhone im Dunkeln nutzen: So schont ihr eure Augen!

5.282 Aufrufe • Aktualisiert: vor 7 Wochen • Lesezeit: 2 Minuten

Auge LogoWer gerne zur nächtlichen Stunde zum iPhone greift, kennt das Problem: Erst lässt einen das grelle Display die Augen zusammenkneifen. Legt man das iPhone dann weg, ist man fast blind. Mit einem Trick lässt sich die Nachtsicht bei der iPhone-Nutzung ganz einfach verbessern.

iPhone-Display rot einfärben für bessere Nachtsicht

Das iPhone hat bereits die eine oder andere Funktion auf Lager, um das Display bei Dunkelheit angenehmer für die Augen zu machen. Man denke nur an den „Dunkelmodus“ oder auch den Blaulichtfilter „Night Shift“. Es gibt aber noch eine weitere Möglichkeit, um die iPhone-Nutzung augenschonender zu gestalten: Per Farbfilter kann man dem Bildschirm einen angenehmen Rotstich verpassen. Dieser lässt sich dann bei Bedarf über die Seitentaste ein- und ausschalten. Geht dazu wie folgt vor:

  1. Öffnet zunächst die Einstellungen-App.
  2. Geht auf den Punkt „Bedienungshilfen“.
  3. Wählt dann „Anzeige & Textgröße“ und tippt auf „Farbfilter“.
  4. Tippt auf den Schalter, um die Funktion zu aktivieren und setzt das Häkchen bei „Farbstich“.
  5. Zieht den Schieberegler bei „Farbton“ nun ganz nach links.
  6. Darüber könnt ihr die „Intensität“ der Farbe einstellen.

Farbfilter einstellen

Nun müsst ihr euch den Farbfilter noch als Kurzbefehl auf die Seitentaste legen, um ihn schnell ein- und auschalten zu können.

Geht dazu in der Einstellungen-App unter „Bedienungshilfen“„Kurzbefehl“ und setzt das Häkchen bei „Farbfilter“. Mit einem Dreifachklick auf die rechte Seitentaste könnt ihr den Farbfilter nun aktivieren und deaktivieren.

Kurzbefehl für Farbfilter einstellen

Warum ein roter Farbstich?

Einige von euch kennen vielleicht die rote Taschenlampe der Apple Watch. Diese sorgt dafür, dass die Augen bei der Umstellung von der Nacht- auf die Tagsicht – z. B. beim Einschalten der Taschenlampe in einer dunklen Umgebung – nicht so stark belastet werden.

iPhone Display mit Rotstich

Auf Wikipedia wird der Sachverhalt wie folgt erklärt:

„Es ist vorteilhaft, für Nacht- und Orientierungslicht rotes Licht zu verwenden. Bei Dunkelheit bildet das Auge ein Pigment (Rhodopsin), das die Lichtempfindlichkeit des Auges verstärkt. Durch weißes Licht wird das Rhodopsin in äußerst kurzer Zeit abgebaut, die Lichtempfindlichkeit des Auges geht stark zurück (man ist fast blind). Rotes Licht hat auf den Abbau von Rhodopsin keinen Einfluss. Die hohe Empfindlichkeit des Auges bleibt erhalten, die Sehfähigkeit ist gut.“

Mehr Tricks fürs iPhone im App Store

Empfange regelmäßig coole iPhone Tricks, neue iOS Update Tipps & wichtige  News rund um dein iPhone bequem per App – gratis!

Tricks fürs iPhone App Laden im App Store QR Code zum App Store