x Tricks fürs iPhone App Mehr Tricks fürs iPhone laden Laden im App Store

Diese Apple-Apps könnt ihr bald vom iPhone kicken

12.595 Aufrufe • Aktualisiert: vor 7 Wochen • Lesezeit: 2 Minuten

iOS 16 LogoDas iPhone ist werkseitig mit einer Vielzahl an Apple-Apps ausgestattet. Insgesamt sind es 30 an der Zahl, darunter beliebte Anwendungen wie Safari, Notizen, Kalender, Mail und Wetter. Mit iOS 12 hat der iPhone-Hersteller damit begonnen, das Löschen der Standard-Apps zu erlauben. Mit dem neuen iOS 16 Update gesellen sich nun vier weitere iOS-Apps hinzu, die ihr bei Bedarf ins digitale Jenseits schicken könnt.

iOS 16 erlaubt Löschen weiterer Apple-Apps

Vermutlich habt auch ihr schon mal die eine oder andere Standard-App auf dem iPhone gelöscht. Häufige Kandidaten dafür sind erfahrungsgemäß Apps wie Aktien, Kompass, Bücher und Home – um nur einige zu nennen. Zwar stellen die hauseigenen Apple-Apps zweifelsohne eine Bereicherung dar. Bevor sie jedoch ein trostloses Dasein auf irgendeiner vergessenen Homescreen-Seite fristen, kann man sie auch gleich von ihrem Leid erlösen.

Wer manchen Apple-Apps nichts abgewinnen kann und meint bei Drittanbietern besser aufgehoben zu sein, kann ab iOS 16, dessen Release im kommenden September/Oktober erwartet wird, vier weitere „default“ Apps vom iPhone entfernen und so auch für mehr Speicherplatz und eine bessere Übersicht auf dem Gerät sorgen. So könnt ihr laut dem aktuellem Stand in der ersten iOS 16 Beta-Version auch diese Apps löschen:

  • Kamera
  • Uhr
  • Wo ist?
  • Health

Apple-Apps löschen in iOS 16

Insbesondere bei der Health-App können wir uns vorstellen, dass Bedarf besteht, diese loszuwerden. Die Kamera-App könnte hingegen durch eine leistungsfähigere Drittanbieter-Lösung ersetzt werden. Löschen lassen sich die Standard-Apps im Übrigen wie alle anderen Apps am iPhone: Einfach das Icon kurz gedrückt halten, im Kontext-Menü auf „App entfernen“ gehen und das Ganze mit einem Tipp auf „App löschen“ bestätigen. Bei Bedarf kann die jeweilige App ganz leicht wieder aus dem App Store heruntergeladen werden.

Eine offizielle Bestätigung seitens Apple bezüglich der löschbaren Apps in iOS 16 liegt noch nicht vor. Da die Berichterstattung auf der vorläufigen Beta-Version des neuen Softwareupdates basiert, kann es hier natürlich noch zu Änderungen kommen.

Liste aller löschbaren Standard-Apps

Wenn ihr jetzt Lust bekommen habt, den Rotstift anzusetzen, seht ihr im Folgenden noch einmal die Liste aller Apple-Apps, die ihr schon jetzt löschen könnt:

  • Bücher
  • Rechner
  • Kalender
  • Kompass
  • Kontakte
  • FaceTime
  • Dateien
  • Home
  • iTunes Store
  • Mail
  • Karten
  • Maßband
  • Musik
  • News
  • Notizen
  • Podcasts
  • Erinnerungen
  • Kurzbefehl
  • Aktien
  • Tipps
  • Übersetzen
  • TV
  • Sprachmemos
  • Watch
  • Wetter
Tipp: Ihr wollt alle neuen iOS 16 Funktionen schon jetzt auf eurem iPhone nutzen? In einem anderen Beitrag zeigen wir euch, wie ihr euch ganz leicht die iOS 16 Beta Version aufs iPhone holen und die neuesten Features schon jetzt ausprobieren könnt!

Mehr Tricks fürs iPhone im App Store

Empfange regelmäßig coole iPhone Tricks, neue iOS Update Tipps & wichtige  News rund um dein iPhone bequem per App – gratis!

Tricks fürs iPhone App Laden im App Store QR Code zum App Store