Impfzertifikat in der Apple Wallet-App anzeigen

Pass4Wallet-AppWenn ihr versucht, euer digitales Covid-19-Impfzertifikat in die Wallet-App auf eurem iPhone zu übertragen, werdet ihr feststellen, dass dies nicht ohne Weiteres möglich ist. Das hat in erster Linie damit zu tun, dass das für die offizielle Corona-Warn- und CovPass-App verantwortliche Robert Koch-Institut den Import der Impfkarte in die Apple Wallet aus Sicherheitsgründen bislang ablehnt. Mit der kostenlosen Pass4Wallet-App könnt ihr den Impfnachweis, dennoch in der digitalen Brieftasche speichern. Wir zeigen euch, wie es geht!

Impfzertifikat in Wallet übertragen: Deshalb klappt es nicht

Seitdem es möglich ist, das Covid-19-Impfzertifikat, das man nach der zweiten Corona-Impfung vom Arzt, der Apotheke oder dem Impfzentrum erhält, digital in der offiziellen Corona-Warn- und CovPass-App immer vorzeigbar mitzuführen, ist der Wunsch bei vielen iPhone-Nutzern groß, den Nachweis auch in Apples Wallet-App abzulegen. Der Vorteil dabei: Um den virtuellen Impfpass bei Bedarf vorzeigen zu können, müsste nicht erst das iPhone entsperrt und die jeweilige Corona-App geöffnet werden, sondern es würde ein doppelter Druck auf die Seitentaste am iPhone genügen, um den QR-Code aufs Display zu holen.

Impfzertifikat in der Wallet-App

Und genau hier liegt der Hase im Pfeffer begraben, denn die für die Corona-Apps verantwortlichen Entwickler stören sich an der Möglichkeit, das Zertifikat bei Nutzung in der Wallet-App auch im gesperrten Zustand des iPhones anzuzeigen, was ein gewisses Missbrauchspotential birgt. Bisher haben also Sicherheits- und Datenschutzbedenken die Wallet-Integration verhindert. Ein Stück weit überzogen, wie wir finden, zumal sich der Zugriff auf die Wallet im Sperrbildschirm in den iPhone-Einstellungen bei Bedarf deaktivieren lässt.

Impfnachweis mit Pass4Wallet in die Wallet-App holen

Wem die Sorgen des RKI zu weit hergeholt scheinen und wer auf den schnellen Abruf des QR-Codes am iPhone nicht verzichten möchte, der kann sich das digtale Impfzertifikat mithilfe der Pass4Wallet-App ganz einfach in die Wallet-App laden. Die kostenlose Applikation, die sich eigentlich der Digitalisierung von diversen Kundenkarten verschrieben hat, unterstützt mittlerweile auch das Hinzufügen von Covid-19-Impfnachweisen zur Wallet-App mittels QR-Code-Scan. Ladet euch dazu zunächst die Gratis-Anwendung auf euer iPhone.

‎Pass4Wallet - store cards
Preis: Kostenlos

Sobald die App installiert ist, öffnet ihr sie und geht oben auf den Tab „Covid-Pass“. Tippt dann auf die „QR Code scannen“-Schaltfläche, woraufhin die iPhone-Kamera startet und ihr den zu eurem Impfzertifikat gehörenden QR-Code abscannen könnt. Daraufhin werden alle freien Felder in der Ansicht automatisch mit euren Daten befüllt. Ihr müsst dann nur noch unten auf „Zur Wallet hinzufügen“ tippen und anschließend oben rechts auf „Hinzufügen“ gehen.

Impfzertifikat hinzufügen in der Pass4Wallet-App

Ein digitales Abbild eures Impfzertifikats samt QR-Code zum Abscannen sollte sich nun in eurer Wallet-App befinden. Wenn ihr also das nächste Mal euren Impfnachweis vorzeigen müsst, drückt zweimal hintereinander auf die rechte Seitentaste am iPhone und schon erscheint die blaue Impfkarte am Bildschirm. Das klappt im Übrigen auch auf der Apple Watch, wenn ihr die Seitentaste doppelt betätigt. Als Apple Watch Nutzer könnt ihr also das iPhone in der Hostentasche lassen und habt den Nachweis noch schneller parat.

Impfzertifikat in der Wallet-App

Als Nächstes: Diese Tricks kannst du täglich nutzen! (Video)