Suche
Daniel Tipps & Tricks von

6 Bewertungen
3,50 Sterne

Siri nach aktuellem Song fragen

Als iPhone User kennt ihr vielleicht Shazam. Shazam ist ein Dienst, mit dem ihr jeden beliebigen Song, der gerade gespielt wird, identifizieren könnt. Seit iOS 8 kann Apples virtuelle Assistentin Siri auf die Shazam-Funktionalität und -Datenbank zugreifen. So könnt ihr Siri zum Beispiel auch nach dem aktuell gespielten Song fragen. Wie das funktioniert, zeigen wir euch in der folgenden Anleitung.

Voraussetzung

Siri hat erst mit iOS 8 gelernt, musikalisch zu sein und Songs zu erkennen. Ihr benötigt also mindestens iOS 8.0 oder neuer, um diesen Trick selbst auszuprobieren.

Siri nach aktuellem Song fragen

Um Siri den aktuell gespielten Song erkennen zu lassen, gibt es zwei Wege. Für welchen Weg ihr euch entscheidet, ist letztlich Geschmacksache. Dennoch möchten wir darauf hinweisen, dass der nachfolgend beschriebene erste Weg in unseren Tests am zuverlässigsten funktionierte, während Alternative 2 manchmal überhaupt keine Ergebnisse brachte.

Alternative 1

Siri aktivieren > „Wie heißt der Song?“

Startet zunächst Siri, indem ihr den Home Button eures iPhones gedrückt haltet oder alternativ laut „Hey Siri“ sagt (wie das geht, erfahrt ihr hier unter Punkt 5).

Stellt nun die Frage „Wie heißt der Song?„. Siri wird daraufhin erneut auf das Mikrofon eures iPhones zugreifen und zuhören, bis sie den Song erkannt hat. Das Ergebnis wird im iOS-typischen Minimallook dargestellt und heißt in unserem Fall „Hello“ von Adele.

Siri hat wohl eingesehen, dass sie das Singen lieber Adele überlassen sollte, und sagt: „Aber bitte mich jetzt ja nicht darum, zu singen.“ Keine Sorge, Siri!

Ein Tipp auf Kaufen bringt euch in den iTunes Store, wo ihr den Song entweder einzeln oder als Album erwerben könnt. Der von Siri erkannte Song wird in der Titelliste blau dargestellt. Um einen Auszug anzuhören, könnt ihr die einzelnen Songs antippen.

Tippt ihr hingegen auf Shazam, wird die App – vorausgesetzt natürlich, ihr habt sie installiert – geöffnet und ihr könnt auf die volle Funktionalität von Shazam zugreifen.

Alternative 2

Siri aktivieren

Alternativ könnt ihr Siri auch einfach nur aktivieren und vor den Lautsprecher halten. Die Erkennung des gespielten Songs sollte aktiv werden und euch ein entsprechendes Ergebnis präsentieren. Wie bereits eingangs erwähnt, funktionierte diese Variante in unserem Test alles andere als reibungslos.

Tipp: Wenn ihr mehr über die Funktionalität von Siri erfahren wollt, empfehlen wir den Artikel „Vollen Funktionsumfang von Siri verwenden„.

Von Siri erkannte Songs anzeigen

iTunes Store → Musik → Listen-Symbol → Siri

Ihr könnt die neue Fähigkeit von Siri, euch den Titel des aktuellen Songs zu nennen, auch als Erinnerungsfunktion verwenden. Sicherlich kennt ihr das: Ihr hört einen Song, der euch gefällt und den ihr euch merken möchtet, um ihn später zu kaufen. Anstatt umständlich eine Erinnerung zu erstellen, könnt ihr jetzt einfach Siri – wie oben erklärt – zuhören lassen und der Song wird in einer eigenen Rubrik im iTunes Store auf eurem iPhone zu finden sein.

Öffnet also iTunes Store auf eurem iPhone und tippt rechts oben auf das Listen-Symbol. Wählt nun ganz oben „Siri“, um die zuletzt von Siri erkannten Songs anzuzeigen. Per Fingertipp auf den jeweiligen Song gelangt ihr wieder direkt zum jeweiligen Album.

Tipp: Ihr möchtet mehr aus Siri herausholen? Dann empfehlen wir euch unseren Artikel: Diese 10 Siri-Funktionen sollte jeder iPhone-Nutzer kennen!