Suche
Daniel Tipps & Tricks von

6 Bewertungen
4,50 Sterne

iPhone Code mit Buchstaben statt Zahlen

Ihr wisst wahrscheinlich, wie ihr euer iPhone mit einer Code Sperre schützt. Die Verwendung eines Codes ist sehr zu empfehlen, weil ihr nur so die persönlichen Daten auf eurem iPhone effizient schützen könnt. Im Falle eines Diebstahls oder Verlusts könnt ihr so wenigstens sicher sein, dass der Dieb oder Finder nicht auf sensible Informationen zugreifen kann. In diesem Fall solltet ihr die Daten von eurem iPhone dennoch per Fernzugriff löschen.

Wenngleich ein Code nicht hundertprozentig vor Datendiebstahl schützt, sollte dennoch unbedingt einer verwendet werden. Standardmäßig besteht ein iPhone-Code aus vier Zahlen, alternativ könnt ihr einen sichereren Code mit Buchstaben aktivieren!

Sicherheitscode mit Buchstaben statt Zahlen

Einstellungen > Touch ID & Kennwort > Code ändern

Dazu müsst ihr auf eurem iPhone in die Einstellungen. Tippt nun auf den Menüpunkt Touch ID & Kennwort. Dort könnt ihr dann euren Code ändern.

Ihr müsst nun euren alten Code einmal eingeben. Habt ihr das getan, könnt ihr einen neuen Code vergeben. Klickt aber zuerst einmal auf Codeoptionen. Wollt ihr einen Code aus Buchstaben hinzufügen müsst ihr dann die Option Eigener alphanumerischer Code wählen.

Im nächsten Schritt werdet ihr aufgefordert, einen neuen Code einzugeben. Anhand des Eingabefensters und anhand der Tastatur seht ihr, dass dieser Code nicht nur aus Zahlen, sondern auch aus Buchstaben und Sonderzeichen bestehen kann. Habt ihr einen Code eingetippt, wählt rechts oben Nächstes und wiederholt den Code zur Bestätigung. Anschließend tippt ihr auf Fertig.

Wollt ihr euer iPhone entsperren, müsst ihr zukünftig den gewählten Sicherheitscode eingeben.

Touch ID & Buchstaben-Sicherheitscode

Auf einem iPhone 5s könnt ihr Touch ID auch bei dieser Variante des Sicherheitscodes weiterhin verwenden! Während bei älteren iPhone Modellen die Eingabe eins längeren Codes ein wenig mühsamer ist, erreicht ihr ab dem iPhone 5s in Kombination mit Touch ID maximale Sicherheit und hohen Komfort. Schließlich müsst ihr den Sicherheitscode nur nach einem Neustart eures iPhones eingeben. In der Regel übernimmt euer Fingerabdruck die Aufgabe des Entsperrens, im Hintergrund ist aber trotzdem der sichere Code mit Buchstaben und Sonderzeichen hinterlegt!

Auch interessant