108 votes, average: 4,91 out of 5108 votes, average: 4,91 out of 5108 votes, average: 4,91 out of 5108 votes, average: 4,91 out of 5108 votes, average: 4,91 out of 5 108 Bewertung(en)

iPhone blitzschnell aufladen mit den AUKEY-Schnellladegeräten

Das iPhone bis zu 50 Prozent laden in nur 30 Minuten: Alle neuen iPhone-Modelle ab dem iPhone 8 unterstützen die Schnellladefunktion, welche die Ladezeit drastisch verkürzt. Um das „Fast Charging“ nutzen können, muss man jedoch zunächst ein kompatibles Netzteil und Kabel kaufen. Wer sich diesbezüglich im Apple Store umschaut, kratzt schnell an der 100-Euro-Marke. Zum Glück gibt es die Schnellladegeräte vom Zubehör-Hersteller AUKEY zu einem erschwinglichen Preis – ohne dabei auf höchste Qualität zu verzichten.

iPhone schneller laden mit Ladesteckern von AUKEY

Die Schnellladefunktion auf dem iPhone 8 und neuer ist wirklich ein tolles Feature, das die Ladedauer nahezu halbiert und ordentlich Zeit spart. Dumm nur, dass man die Funktion ab Werk nicht nutzen kann. Mit dem standardmäßig beiliegenden 5W Power Adapter ist das schnelle Laden aufgrund der geringen Ladeleistung nämlich gar nicht möglich. Ihr braucht also zum einen ein Netzteil, das die sogenannte „USB Power Delivery“-Technik (kurz „USB-PD“) unterstützt. Diese ermöglicht eine deutlich größere Ladeleistung als per Standard-USB-Anschluss. Und zum anderen benötigt ihr ein USB-C auf Lightning Kabel.

Natürlich bietet Apple hier hauseigene Lösungen an, die zwar mit zu den besten gehören, aber auch ordenlich ins Geld gehen. Wenn ihr nicht gleich euer Bankkonto plündern wollt, solltet ihr euch die Schnellladegeräte vom Zubehör-Hersteller AUKEY anschauen. Genau wie mit den einschlägigen Apple-Produkten ladet ihr euer iPhone mit den AUKEY Ladesteckern in Kombination mit dem AUKEY USB-C auf Lightning Kabel bis zu doppelt so schnell auf.

Zu den AUKEY Schnellladegeräten auf Amazon

Die AUKEY Netzteile gibt es in fünf verschiedenen Ausführungen mit unterschiedlichen Ladeleistungen. Angefangen bei 30 Watt über 36 Watt bis hin zu satten 60 Watt. Je nachdem, ob ihr nur euer iPhone oder auch andere PD-kompatible Geräte laden möchtet, gibt es die Ladegeräte mit einem oder zwei USB-Anschlüssen. So könnt ihr zum Beispiel euer iPhone und ein MacBook/iPad gleichzeitig aufladen.

Die „Dynamic Detect“-Funktion sorgt dabei für ein intelligentes Energiemanagement zwischen den angeschlossenen Geräten. Ist nur ein iPhone mit dem Ladegerät verbunden, wird es über den USB-C-Anschluss mit der vollen Ladeleistung – z. B. 30 Watt – gefüttert. Hängt noch ein zweites Gerät am Netzteil, liefert der USB-C-Port 18 Watt und der Standard-USB-Anschluss 12 Watt. In unserem Test haben wir ein iPhone X mit dem 30 Watt Charger in nur 33 Minuten um 48 Prozent aufgeladen – ein ordentlicher Wert, wie wir finden.

Zu den AUKEY Schnellladegeräten auf Amazon

Die integrierten Sicherheitsmechanismen der AUKEY Ladestecker sorgen zudem dafür, dass euer iPhone beim Laden nicht überhitzt und zu viel Strom abbekommt. Nicht unwichtig: Die Ladegeräte sind kompakt und verhältnismäßig leicht, sodass sie kaum auffallen, wenn ihr sie z. B. in den Urlaub mitnehmt.

Das für die Schnellladefunktion notwendige USB-C auf Lightning Kabel gibt es ebenfalls bei AUKEY. Die MFi-Zertifizierung garantiert eine hundertprozentige Kompatibilität mit allen Apple-Geräten. Die Kabelummantelung aus geflochtenem Nylon macht das Kabel zudem langlebig und widerstandsfähig.

Zum AUKEY USB-C auf Lightning Kabel auf Amazon

Wie hilfreich ist dieser Artikel?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne