Suchen
Diana Zubehör von
8 votes, average: 4,13 out of 58 votes, average: 4,13 out of 58 votes, average: 4,13 out of 58 votes, average: 4,13 out of 58 votes, average: 4,13 out of 5
8 Bewertung(en)

Vodafone GigaCube: Schnelles Internet, wann & wo ihr wollt

Der GigaCube von Vodafone lässt euch von überall aus direkt lossurfen und ersetzt den klassischen WLAN-Router bei euch zu Hause: Denn bei dem GigaCube vereint Vodafone sein schnelles Highspeed-Internet mit einem portablen WLAN-Router, der flexibel einsetzbar ist. Alles, was ihr für die Nutzung des GigaCubes braucht, ist eine funktionierende Stromversorgung.

Inhaltsverzeichnis

Das kann der GigaCube von Vodafone

Der GigaCube ist ein WLAN-Router, den ihr überall mit hinnehmen könnt, denn er lässt sich ganz einfach per Steckdose anschließen und schon könnt ihr lossurfen. Ihr braucht demnach keinen DSL- oder Kabelanschluss wie bei einem „festen“ Router. Auch ein Anschlusstermin ist nicht notwendig. Mit dem portablen Router surft ihr im schnellen LTE-Netz von Vodafone und verfügt dabei über Übertragungsraten von bis zu 200Mbit/s. Dank des Plug & Surf ist der GigaCube flexibel einsetzbar: Um ihn verwenden zu können, braucht ihr lediglich eine Steckdose und LTE-Netzabdeckung.

Quelle: Vodafone

Mit eurem tragbaren Router könnt ihr also zu jeder Zeit und an jedem Ort sofort ins Internet und über euer flexibles WLAN-Netzwerk direkt von eurem iPhone, iPad oder Laptop aus lossurfen. Der Vorteil des GigaCubes gegenüber herkömmlichen Routern ist daher definitiv seine vielseitige Verwendbarkeit: Aufgrund seiner Kompaktheit lässt er sich zum einen überall mit hinnehmen. Zum anderen kann er an allen Orten mit einer Stromversorgung genutzt werden, da er lediglich in die Steckdose eingesteckt werden muss, um zu funktionieren. Bei anderen WLAN-Routern braucht ihr hingegen weitere Anschlüsse als nur Strom, wie beispielsweise einen entsprechenden Kabelanschluss. Der GigaCube ist demnach besonders praktisch für Wohnungen ohne Kabelbuchse oder wenn es zu Schwierigkeiten hinsichtlich der verschiedenen Kabelanbieter in eurem Haus/eurer Wohnung kommt. Wer öfters im Wohnwagen oder Wohnmobil Urlaub macht, wird ebenfalls vom GigaCube profitieren, denn auch hier gilt: Einfach in die Steckdose einstecken und direkt im Highspeed-Internet surfen – ganz ohne DSL- oder Kabelanschluss. Falls ihr mit dem GigaCube nicht zufrieden sein solltet, könnt ihr ihn innerhalb von 30 Tagen nach dem Kauf wieder zurückgeben. Darüber hinaus ist der GigaCube auch für Nicht-Vodafone-Kunden erhältlich.

Jetzt den Vodafone GigaCube testen

Eure Tarifoptionen

Vodafone bietet euch für den GigaCube drei verschiedene Tarife an, die sich in erster Linie darin unterscheiden, wie viel ihr surft: Vom Vielsurfer über den Normalsurfer bis hin zum Gelegenheitssurfer ist für jeden das passende Angebot dabei. Diese drei Optionen teilen sich außerdem auf zwei verschiedene Arten auf: Zwei der drei Tarife sind an monatliche Zahlungen gebunden und haben somit einen festen Nutzungszeitraum. Der dritte Tarif ist hingegen flexibel, sodass ihr bei diesem Angebot nur dann für den GigaCube zahlen müsst, wenn ihr diesen in dem jeweiligen Monat genutzt habt. Zudem ist der GigaCube samt seiner Tarifoptionen für jeden erhältlich. Das heißt, dass ihr nicht zwingend Vodafone-Kunde sein müsst, um den WLAN-Router verwenden zu können.

Die Tarife mit festem Nutzungszeitraum

Den GigaCube Max-Tarif gibt es derzeit im Rahmen einer Aktion mit 200 GB Datenvolumen (sonst 100 GB Datenvolumen) für 44,99 Euro pro Monat (statt 54,99 Euro). Für den GigaCube selbst fallen bei diesem Tarif für Vielsurfer einmalige Kosten in Höhe von lediglich einem Euro an. Für diejenigen, denen weniger Datenvolumen reicht, empfiehlt sich der Normalsurfer-Tarif mit 50 GB. Die monatlichen Kosten belaufen sich dabei auf 34,99 Euro und für das Gerät zahlt ihr einmalig einen Euro.

Wenn ihr bereits Mobilfunk-Kunde bei Vodafone seid und über einen neuen oder alten Red- oder Young M/L/XL-Tarif verfügt, erhaltet ihr monatlich sogar 10 Euro Rabatt auf euren GigaCube. Das heißt, dass ihr zum Beispiel im Normalsurfer-Tarif nur 24,99 Euro statt 34,99 Euro im Monat zahlt. Somit bekommt ihr den GigaCube also schon für 24,99 Euro monatlich! Falls ihr euch für den Vielsurfer-Tarif entscheidet und Vodafone-Kunde seid, verfügt ihr natürlich auch bei diesem Tarif über den Rabatt von 10 Euro, sodass es den GigaCube Max-Tarif für euch demnach bereits für 34,99 Euro/Monat gibt!

Der Tarif mit Flex-Option

Neben diesen beiden Tarifen gibt es als dritte Variante noch den GigaCube Flex-Tarif mit 50 GB Datenvolumen. Dieser eignet sich insbesondere für Gelegenheitssurfer, da die monatlichen Kosten in Höhe von 34,99 Euro nur in den Monaten anfallen, in denen ihr den GigaCube verwendet. Das bedeutet, dass der portable WLAN-Router erst dann kostet, wenn ihr ihn an eine Steckdose anschließt und Datenverkehr stattfindet. Um sicher zu gehen, dass ihr den GigaCube nicht aus Versehen einschaltet und direkt 34,99 Euro für den Monat bezahlen müsst, solltet ihr ihn immer nur dann einstecken, wenn ihr ihn auch wirklich nutzen wollt und sonst von der Stromversorgung trennen. Darüber hinaus erhaltet ihr – wie bei den festen Tarifen – einen Rabatt in Höhe von 10 Euro, sofern ihr einen neuen oder alten Red- oder Young M/L/XL-Tarif besitzt. So zahlt ihr also in den Monaten, in denen ihr den GigaCube nutzt, nicht 34,99 Euro sondern lediglich 24,99 Euro monatlich. Das bedeutet, dass ihr den portablen WLAN-Router als Vodafone-Kunde nicht nur bei dem festen Normalsurfer-Tarif, sondern auch bei der Flex-Option für 24,99 Euro/Monat erhaltet!

Quelle: Vodafone

Der Vorteil bei diesem Tarif ist, dass ihr den GigaCube auf diese Weise perfekt für eure Zweitwohnung oder euer Ferienhaus verwenden könnt: Immer wenn ihr euch dort aufhaltet, schließt ihr den Router an eine Stromquelle an und wenn ihr wieder nach Hause fahrt, steckt ihr ihn wieder aus: So zahlt ihr nur für die Zeit, in der ihr ihn wirklich genutzt habt und habt keine fortlaufenden Kosten für die Monate, in denen ihr nicht in der Zweitwohnung oder im Ferienhaus wart. Beim GigaCube Flex-Tarif wird ein einmaliger Gerätepreis in Höhe von 49,90 Euro fällig.

Bei allen drei Tarifen beträgt die Übertragungsgeschwindigkeit maximal 200 Mbit/s im Download. Sie alle beinhalten ein Rückgaberecht des GigaCubes innerhalb von 30 Tagen nach Vertragsabschluss und komprimieren gestreamte Videos auf SD-Qualität mit 480p. Die Mindestvertragslaufzeit liegt bei 24 Monaten.

Jetzt den GigaCube Flex-Tarif bestellen

Fazit

Mit dem GigaCube von Vodafone surft ihr überall im schnellen LTE-Netz und müsst dafür nicht einmal Vodafone-Kunde sein! Im Gegensatz zu herkömmlichen WLAN-Routern braucht ihr für den GigaCube keinen DSL- oder Kabelanschluss und auch keinen Anschlusstermin. Der portable WLAN-Router überzeugt demnach durch seine Flexibilität und seine vielseitige Einsetzbarkeit. Da der GigaCube lediglich eine funktionierende Stromversorgung benötigt, um verwendet werden zu können, eignet er sich inbesondere für Wohnungen ohne Kabelbuchse und für Urlaube im Wohnwagen. Wegen seiner kompakten Größe lässt sich der WLAN-Router ganz leicht überall mit hinnehmen.

Dank der großen Auswahlmöglichkeit bei den entsprechenden Tarif-Optionen ist für jeden das passende Angebot dabei: Neben der zwei festen Tarife für Viel- und Normalsurfer profitieren die Gelegenheitssurfer in erster Linie vom GigaCube Flex-Tarif, weil bei diesem nur dann Kosten anfallen, wenn der WLAN-Router von Vodafone in dem jeweiligen Monat auch wirklich genutzt wurde. So ist der GigaCube perfekt für die Zweitwohnung oder für das Ferienhaus. Um den GigaCube zu verwenden, braucht ihr also lediglich einen passenden Tarif sowie eine Steckdose und schon surft ihr im schnellen Netz von Vodafone – und zwar überall! Sofern ihr bereits Mobilfunk-Kunde bei Vodafone seid, spart ihr zudem bei jedem der angebotenen Tarife 10 Euro des Monatspreises und erhaltet den GigaCube im Normal- oder Gelegenheitssurfer-Tarif bereits für 24,99 Euro/Monat! Falls ihr mit dem GigaCube nicht zufrieden sein solltet, könnt ihr ihn sogar noch 30 Tage nach dem Kauf wieder zurückgeben.

Vorteile:

  • Schnelles LTE-Netz von Vodafone
  • Kein DSL- oder Kabelanschluss notwendig
  • Kein Anschlusstermin erforderlich
  • Benötigt lediglich eine Stromquelle
  • Kompakte Größe
  • Flexibel und überall einsetzbar
  • Perfekt für Zweitwohnung, Ferienhaus oder Wohnwagen
  • Große Auswahl an Tarif-Optionen (Zwei feste Tarife, eine Flex-Option)
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Auch für Nicht-Vodafone-Kunden geeignet
  • Rabatt von 10 Euro/Monat für Vodafone-Kunden

Nachteile:

  • Keine
Wie hilfreich ist dieser Artikel?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Aktuell: 4,13 von 5 Sternen