Suchen
Marie Zubehör von
8 votes, average: 4,00 out of 58 votes, average: 4,00 out of 58 votes, average: 4,00 out of 58 votes, average: 4,00 out of 58 votes, average: 4,00 out of 5
8 Bewertung(en)

Alexa, spiele Musik: Ultimate Ears Blast & Megablast im Test

Blast und Megablast – so heißen die neuen Mitglieder der neuen Lautsprecher-Familie von Ultimate Ears. Die Marke, die für ihre hochwertigen mobilen Soundboxen bekannt ist, hat der neuen Generation Amazons Alexa verpasst und will sich damit von den Geräten der Konkurrenz absetzen. Wir haben die beiden Lautsprecher getestet.

Inhaltsverzeichnis:

Der erste Eindruck

Optisch sind der Blast und der Megablast ein absoluter Hingucker, ohne zu sehr aufzufallen. Beide Lautsprecher sind hochwertig verarbeitet und mit einem gummierten Kunststoff ummantelt. Die Schutzschicht garantiert, dass kein Staub eindringen kann und sie bis zu einer Tiefe von einem Meter 30 Minuten lang wasserdicht sind. Der Blast und Megablast können euch damit auch am Pool, im Badezimmer oder in der Küche mit eurer Lieblingsmusik versorgen. Ein weiterer Vorteil der Lautsprecher ist die große Farbvielfalt. Beide Geräte sind in jeweils sechs Trendfarben erhältlich, sodass jeder Geschmack seine Lieblingsfarbe finden sollte.

Dank einer Höhe von gerade einmal 19cm und einem Durchmesser von knapp 7cm ist der Blast besonders handlich und kann in jeder Tasche transportiert werden. Deutlich schwerer ist hingegen der Megablast mit einer Höhe von rund 24cm und einem Durchmesser von fast 9cm. Er eignet sich vor allem zum Einsatz an festen Plätzen wie zum Beispiel in der Wohnung oder im Büro.

Bedienung

Blast/Megablast einschalten, Bluetooth aktivieren und mit dem iPhone koppeln – schon könnt ihr unterwegs eure Lieblingsmusik genießen. Auf der Oberseite befinden sich der Power- und der Bluetooth-Knopf. Die Lautstärke wird über die großen „+“ bzw. „-“ Symbole auf der Vorderseite geregelt. Auf der Unterseite findet ihr hinter einer schützenden Kappe einen Micro-USB-Anschluss, der die Geräte auflädt.

Vor dem ersten Gebrauch empfiehlt Ultimate Ears die einmalige Einrichtung der Lautsprecher über die Ultimate Ears App. Diese setzt allerdings eine WLAN-Verbindung voraus, damit sich der Blast bzw. Megablast updaten kann und eine Verbindung zu Amazons Alexa oder Amazon Music herstellen kann. Im Gegensatz zu Konkurrenzprodukten wie dem Extra Bass Lautsprecher von Sony bietet das Programm keinen Equalizer, sondern dient lediglich der Verbindung zu Alexa und dem Update des Geräts. Wer den Sprachassistenten nicht nutzen möchte, kann die Lautsprecher auch nur via Bluetooth verbinden.

Alexa Sprachsteuerung

Heutzutage kommt mittlerweile kein Lautsprecher mehr ohne Sprachsteuerung aus. Ultimate Ears bedient sich bei seinem Blast und Megablast bei Amazons Alexa. Um sie nutzen zu können, braucht ihr ein Amazon-Konto, das in der App bei der Einrichtung der Lautsprecher hinterlegt werden muss. Entscheidet ihr euch für den Sprachassistenten, müsst ihr dem Blast in der Amazon-App eine Genehmigung erteilen. Ist diese erfolgt, könnt ihr dem Lautsprecher über ein zuvor eingerichtetes WLAN-Netzwerk mit Alexa Musik von Amazon Music Unlimited streamen. Wenn man keine Verbindung zum WLAN hat, kann Alexa nicht genutzt werden.

Darüber hinaus könnt ihr mit Alexa die Lautstärke regeln, die Musikwiedergabe steuern oder alle möglichen Fragen stellen. Dafür müsst ihr allerdings die entsprechende Alexa-App herunterladen, damit der Blast diese Fragen bearbeiten kann. Wer Alexa nicht nutzen möchte, kann die Verknüpfung in den Einstellungen der Blast-App auch wieder löschen. Wer sichergehen möchte, dass die Sprachsteuerung komplett ausgeschaltet ist, sollte zusätzlich die Mikrofone des Lautsprechers komplett ausschalten. Dafür müsst ihr nur den Leiser-Button auf der Vorderseite und den Bluetooth-Knopf auf der Oberseite gleichzeitig drücken.

Sound

Beide Geräte liefern für ihre Größe einen beeindruckenden 360-Grad-Sound, der im Blast aus zwei 35-mm-Aktivtreibern und zwei Passivradiatoren und im Megablast aus zwei 25-mm-Hochtöner, zwei 55-mm-Aktivlautsprecher und zwei passiven Radiatoren kommt.

Die Lautsprecher haben zwar identische Funktionen, sind aber klanglich unterschiedlich. Aufgrund seiner Größe klingt der Megablast voller, kräftiger und räumlicher. Er ist zwar kein Bassmonster, doch die Tiefen sind deutlich hörbar. Beim Blast hingegen kommen die Mitten zu kurz, vor allem bei Gesangsstimmen, die kühl und dünn klingen. Auch der Bass ist deutlich schwächer als beim Megablast. Die Räumlichkeit ist gut, trotzdem empfehlen wir den Lautsprecher in der Nähe einer Wand aufzustellen, damit der Klang Fülle bekommt.

Akkulaufzeit

In den Lautsprechern sind wiederaufladbare Lithium-Ionen-Akkus verarbeitet, die den Blast 12 Stunden mit Strom versorgen und den Megablast 16 Stunden. Wie oben erwähnt, werden die Geräte über einen Micro-USB-Anschluss auf der Unterseite aufgeladen. Der Nachteil: Die Lautsprecher müssen zum Laden hingelegt werden und können keine Musik wiedergeben.

Wer seinen Blast/Megablast während des Ladevorgangs nutzen möchte, sollte in die Power Up-Ladestation investieren, die das Aufladen der Lautsprecher extrem vereinfacht. Die Verbindung zwischen Ladestation und Ladestation erfolgt über einen speziellen D-Ring, der auf der Unterseite des Lautsprechers geschraubt wird.

Fazit

Der Blast und Megablast von Ultimate Ears sind solide und robuste Bluetooth-Lautsprecher. Sie sind hochwertig verarbeitet und sogar wasserdicht. Der Blast ist ideal für eine Beschallung im Hintergrund, allerdings nichts für eine kleine Party. Wer bereit ist, mehr Geld in einen Lautsprecher zu investieren, sollte sich eher für den Megablast entscheiden, der mit einem deutlich besseren Klang überzeugt. Die Preise sind mit 229 Euro bzw. 299 Euro (UVP des Herstellers) nicht gerade günstig, dafür erhält man einen hochwertigen Lautsprecher, an dem man lange seine Freude hat.

Vorteile:

  • Hochwertige Verarbeitung
  • Intuitive Bedienung
  • Alexa Sprachsteuerung
  • Wasserdicht
  • Lange Akkulaufzeit
  • Guter Klang
Nachteile:

  • Funktionen der App
  • Bass im Blast zu schwach
  • Preis

Ultimate Ears Blast bei Amazon bestellen!

Ultimate Ears Megablast bei Amazon bestellen!

Tipp: Das iPhone-Tricks.de Team testet regelmäßig für euch spannendes und nützliches iPhone-Zubehör aus den Bereichen Kopfhörer, Lautsprecher, Powerbanks oder Smart Home. Eine Übersicht über all unsere Tests findet ihr hier: iPhone Zubehör – Tests und Vergleiche.

Wie hilfreich ist dieser Artikel?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Aktuell: 4,00 von 5 Sternen