Suchen
Katharina Zubehör von
9 votes, average: 4,33 out of 59 votes, average: 4,33 out of 59 votes, average: 4,33 out of 59 votes, average: 4,33 out of 59 votes, average: 4,33 out of 5
9 Bewertung(en)

Die smarte Waage Bodysense Smart Scale von Eufy im Test

BMI, Muskelmasse und Körperfettanteil – diese und viele weitere Werte ermittelt die smarte Waage von Eufy. Mit der Bodysense Smart Scale und der Eufy Life App erfahrt ihr genau, wie viel Prozent eures Körpers aus Wasser bestehen und wie hoch euer Kalorienumsatz ist. Auf eurem iPhone könnt ihr die ermittelten Werte einsehen und die App erstellt auch personalisierte Statistiken.

Inhaltsverzeichnis

Erster Eindruck

Die Bodysense Smart Scale ist sehr flach und sieht gut aus. Sie bietet ein umfangreiches Set an Messwerten und dank 4 Sensoren besonders genaue Messwerte. Der Messbereich der Waage liegt zwischen 5 und 180 Kilo. Dank des recht hohen Eigengewichts steht sie sicher und wackelt nicht.

Per Bluetooth wird die Verbindung zwischen Waage und App unkompliziert und innerhalb weniger Minuten hergestellt. Sobald die Verbindung besteht, ist die Waage bereit für den ersten Einsatz.

Wollt ihr nur euer Gewicht wissen, könnt ihr euch direkt wiegen, da sowohl die Waage, als auch die App eine Gewichtsanzeige haben. Für die smarten Funktionen wie BMI, Muskelmasse und Körperfett ermitteln nötigt ihr ein persönliches Profil in der Eufy Life App. Bis zu 20 persönliche Profile für Familienmitglieder kann die App verwalten und für jedes Profil eigene Statistiken und Verläufe anzeigen.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis.

Smartes Wiegen

Jedes persönliche Profil benötigt den Namen des Nutzers sowie Informationen zu Geschlecht, Alter und Körpergröße. Dann ermittelt die Waage beim ersten Wiegen neben dem Gewicht auch Daten zu:

  • Körperfettanteil
  • BMI
  • Wassergehalt
  • Muskelanteil
  • Knochenanteil
  • Grundumsatz in kcal
  • Fettgewebe

Auf dem Startbildschirm der App werden das aktuelle Gewicht, der Körperfettanteil und BMI sowie die Statistiken angezeigt. Wenn ihr alle Daten genau aufgeschlüsselt ansehen wollt, findet ihr diese über den Button Details.

Ein neues Profil für ein Familienmitglied könnt ihr entweder in eurem Profil oder über den Button Profil wechseln anlegen. Wenn ihr mehrere Profile verwaltet, solltet ihr sicher stellen, mit dem passenden Profil zu  wiegen.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis.

Eufy Life App

Die Eufy Life App speichert euer Gewicht automatisch, wenn ihr euch mit der geöffneten App wiegt, und verwendet die Daten für die Statistiken. Die detaillierten Angaben werden allerdings nur bis zum nächsten Wiegen gespeichert. Die Details könnt ihr also nicht rückwirkend einsehen.

Tippt ihr auf den Button Details findet ihr neben der genauen Aufschlüsselung auch weitergehende Informationen und Erläuterungen. Die Erklärung zu jedem einzelnen Messwert öffnet ihr, indem ihr auf den Pfeil am rechten Bildschirmrand tippt.

Die Bodysense Smart Scale kann mit der Health App verbunden werden. Dann überträgt sie die Daten automatisch auch in die Health App und andere mit Apple Health verbundene Apps wie Kalorienzähler oder Fitness Apps. Falls ihr Fitbit nutzt, könnt ihr die smarte Waage auch damit verbinden und die Daten direkt übertragen.

Tipp: Mit ein paar einfachen Schritten könnt ihr euer iPhone als Personal Trainer nutzen, indem ihr Apps zum Kalorien zählen, Fitness Apps und Gesundheitsapps miteinander verknüpft. Wie das geht, erfahrt ihr in diesem Artikel.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis.

Nutzungstipps

Die Waage liefert die besten Ergebnisse, wenn ihr sie auf einem geeigneten Untergrund wie Fliesen- oder Holzboden nutzt. Auf einem Teppich können die Ergebnisse deutlich abweichen.

Die Waage funktioniert auch ohne die App, kann dann allerdings nur das Gewicht messen und die Daten nicht speichern. Für die Körperfettmessung müsst ihr barfuß auf der Waage stehen, da die Sensoren sonst keinen Hautkontakt haben.

Da die Oberfläche der Waage stark glänzt, wird jeder Fußabdruck sichtbar. Aber mit einem feuchten Tuch könnt ihr die Waage schnell säubern. Zusätzlich empfehlen wir eine staubfreie Lagerung.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis.

Fazit

Die Bodysense Smart Scale kombiniert die normale Wiegefunktion mit einem umfangreichen Set an zusätzlichen Messwerten. Sie kann sowohl als normale Waage, als auch als smarte Waage eingesetzt werden, je nach Bedarf. Die App ist leicht verständlich und gut durchdacht, sodass die Nutzer die wichtigsten Daten direkt im Startbildschirm sehen und weitere Informationen in wenigen Schritten finden.

Die flache Waage findet selbst in der kleinsten Wohnung Platz und ergänzt jedes Fitness- und Gesundheitsprogramm, wenn sie mit der Health App oder Fitbit gekoppelt wird. Sie wiegt auf 100 g genau. Die Ergebnisse der Messung sind konstant und passen mit Änderungen der Tageszeit, Kleidung oder des Essverhaltens überein, wobei es keinen direkten Vergleich zu einer anderen smarten Waage gab.

Vorteile:

  • wiegen mit und ohne iPhone
  • kompatibel mit Apple Health
  • bis zu 20 Profile
  • Messung in 100 g Schritten
Nachteile:

  • Zusatzfunktionen nur in App

Bodysense Smart Scale bei Amazon bestellen!

Zurück zum Inhaltsverzeichnis.

Wie hilfreich ist dieser Artikel?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Aktuell: 4,33 von 5 Sternen