Apple AirTag am Fahrrad befestigen

AirTag Fahrradhalterung LogoDer AirTag ist Apples Antwort auf die Bluetooth-Tracker von Tile & Co. und ermöglicht eine zuverlässige Ortung von allerlei Gegenständen. Dank des Wo ist?-Netzwerkes klappt das sogar weltweit. Neben Wertsachen wie Brieftasche, Schlüssel und Koffer eignet sich der kleine Dingefinder auch zur Lokalisierung von Fahrrädern. Man muss ihn nur mit dem richtigen Zubehör am Bike anbringen. Im Folgenden stellen wir euch ein paar geeignete Lösungen vor.

Fahrrad mit AirTag wiederfinden

Niemand lässt gerne sein Fahrrad aus den Augen. Manchmal lässt es sich aber nicht vermeiden, etwa wenn man unterwegs ist und das Fahrrad irgendwo „parken“ muss. Da ein Schloss keine hundertprozentige Sicherheit bietet, ist es nicht verkehrt, das Bike im Falle eine Diebstahls orten zu können. Dazu eignen sich die AirTags hervorragend, da sie aufgrund ihrer Einbindung in Apples weltumspannendes Wo ist?-Netzwerk eine enorme Reichweite besitzen. Im Prinzip muss sich nur jemand mit einem iPhone in der Nähe des AirTags befinden und schon kann man den Standort des Fahrrads auf dem iPhone sehen.

Fahrrad in der Wo ist?-App

Zwar gibt es diverse andere Bluetooth-Tracker, wie z. B. die Sachenfinder von Tile oder Chipolo, die ebenfalls auf eine Community-Suche setzen. Kein anderer Anbieter verfügt jedoch über eine derart riesige Nutzerbasis wie Apple, was die Chancen einer schnellen Ortung erhöht. Auch die reibungslose Einbindung ins iOS-Betriebssystem und die kostenlose Nutzung sprechen für die Apple AirTags. Letzteres ist nicht selbstverständlich, was z. B. ein Blick auf das Abo-Modell von Tile zeigt.

AirTag Fahrradhalterung von GRAPID

Wer sich auf die Suche nach einer passenden Fahrradhalterung für den AirTag macht, wird derzeit nicht gerade mit Zubehör überhäuft. Die Produkte stammen in der Regel aus dem 3D-Drucker und wirken oft nicht besonders zuverlässig und professionell verarbeitet.

Ein Anbieter der sich einer gewissen Beliebtheit erfreut – zumindest, wenn man den Rezensionen auf Amazon Glauben schenken darf – ist GRAPID. Dessen AirTag Fahrradhalterung wird am Flaschenhalter befestigt und soll sich so an jedem Fahrrad anbringen lassen. Da die Halterung mit zwei verschiedenen Schraubenlängen geliefert wird kann die Trinkflasche bei Bedarf über der 1 cm dicken AirTag-Halterung angebracht werden.

AirTag Fahrradhalterung von Grapid

Was neben der unauffälligen Optik zusätzlich zur Sicherheit beiträgt, sind die Spezialschrauben. Diese sorgen dafür, dass die Halterung nicht mit gewöhnlichem Werkzeug entfernt werden kann. Im Falle eines Diebstahl bleibt so mehr Zeit für dir Ortung. Zudem stammt das Produkt laut Aussage des Herstellers aus heimischer Fertigung, ist spritzwassergeschützt und mit einem Preis von rund 20 Euro auch nicht zu teuer.

AirTag Fahrradhalterung von Grapid

Zur AirTag Fahrradhalterung von GRAPID

AirTag Fahrradhalterung von New Things Lab

Eine besonders robuste aus Nylon PA12 Material gefertigte Vorrichtung, welche diesmal nicht am Fahrradrahmen, sondern an der Sattelstange Platz nimmt, ist die AirTag Halterung des niederländischen New Things Lab. Die Halterung lässt sich an Sattelstangen mit einem Durchmesser von 25 mm bis 32 mm anbringen und unterstützt somit nahezu alle verfügbaren Abmessungen.

AirTag-Fahrradhalterung von New Things Lab

Die AirTag-Halterung könnt ihr für 20 Euro auf der Webseite www.getnewthings.com vorbestellen. Die Lieferung dauert laut den Angaben des Herstellers allerdings 2 – 3 Wochen, was ihr wissen solltet, falls ihr die Halterung kurzfristig benötigt.

AirTag-Fahrradhalterung von New Things Lab

Zur AirTag Fahrradhalterung von New Things Lab

AirTag Fahrradhalterung von Gadget-Gott

Zwar stammen die Halterungen vermutlich alle aus einem 3D-Drucker, die Macher der AirTag-Halterung von Gadget-Gott werben jedoch ganz offiziell damit. Erhältlich in den Farben Grau, Schwarz und Weiß lässt sich die Haltevorrichtung direkt unterhalb des Sitzes platzieren und entzieht sich so jeglichen Blicken. Bei einem Diebstahl würde diese also nicht so schnell entdeckt und abmontiert werden können.

AirTag-Fahrradhalterung von Gagdet-Gott

Die aus widerstandsfähigem ABS-Kunststoff gefertigte Halterung ist unter dem Sitz zudem noch besser vor UV-Licht und Regen geschützt. Die Montage erfolgt ganz einfach mittels zweier im Lieferumfang enthaltener Kabelbinder. Nicht uninteressant: Die AirTag-Halterung ist ebenfalls „Made in Germany“, wobei jedes Teil laut Aussage des Herstellers einer nachgeschalteten Qualitätskontrolle unterliegt. Sie kann für rund 15 Euro auf der Gadget-Gott Webseite bestellt werden und wird zudem schnell geliefert.

Zur AirTag Fahrradhalterung von Gadget-Gott

AirTag Fahrradhalterung von 320

Die AirTag-Halterung von 320 ist ebenfalls an der Sattelstange anzubringen und tarnt sich als gewöhnlicher Reflektor. Die aus widerstandsfähigem PETG-Material gerfertigte 3D-Druck-Kreation verzichtet auf den Einsatz von Schrauben und Werkzeug und lässt sich ganz einfach mittels Kabelbinder befestigen. Auch ohne Deckel soll der AirTag laut Angabe des Herstellers sicher in der Halterung sitzen und nicht herausfallen können.

AirTag-Fahrradhalterung von 320

Zur AirTag Fahrradhalterung von 320

Als Nächstes: 12 iPhone-Tricks, die du bestimmt noch nicht alle kennst! 😲🤯 (Video)