News vom 22.07.2020 9:13 Uhr

Apple zeigt neue Emojis für 2020

Anlässlich des Welt-Emoji-Tages hat Apple nun eine kleine Vorschau auf die im Herbst erwarteten neuen Emoji-Figuren veröffentlicht. Wir zeigen euch, welche neuen Smileys schon bald auf’s iPhone kommen.

So sehen die neuen iOS-Emojis aus

Bereits im Januar hat das Unicode Consortium, das für die Weiterentwicklung und Herausgabe von Emojis verantwortlich ist, einen ersten Ausblick auf die im Emoji 13.0 Update enthalten neuen Emojis gegeben. Auch wir hatten seinerzeit darüber berichtet. Wie die Online-Emoji-Enzyklopädie Emojipedia schreibt, hat Apple nun eine erste Preview der im Herbst kommenden neuen Emoji-Charaktere veröffentlicht.

Die Auswahl ist erwartungsgemäß bunt, witzig und reicht von nützlich bis vollkommen nutzlos. Wie in dem Bild unten zu sehen, umfassen die neuesten Emoji-Kreationen unter anderem einen Ninja-Kämpfer, einen Bumerang, eine Münze sowie eine russische Matrjoschka und einen Bubble-Tea. Um dem eigenen Anspruch an Toleranz und Vielfalt gerecht zu werden, hat Apple auch das Transgender Symbol mit in den Katalog aufgenommen.

Neue Emojis für iOS in 2020 (Bild: Apple/Emojipedia)

Viele Nutzer dürften sich zudem auch über die italienische „Was willst du denn“-Handgeste freuen, die im nicht ganz ernst gemeinten Kontext unter Freunden Verwendung finden dürfte.

Italienische Handgeste Emoji (Bild: Apple/Emojipedia)

Ein zur aktuellen Pandemie-Lage passendes Emoji ist zwar nicht mit dabei. Dafür spendiert Apple mit dem im Herbst erwarteten iOS 14 den eigenen Memojis eine neue Gesichtsmasken-Option.

Memojis mit Gesichtsmaske (Bild: Apple/Emojipedia)

Man kann davon ausgehen, dass die neuen Emojis im kommenden September/Oktober mit einem der iOS 14 Folge-Updates (iOS 14.1 oder iOS 14.2) auf unseren Geräten eintrudeln werden.

Tipp: So leicht könnt ihr euch schon jetzt 60 neue Emojis auf’s iPhone holen!

Wie hilfreich ist dieser Artikel?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne