News vom 01.06.2020 20:51 Uhr

iOS 13.5.1 – Sicherheitsupdate stopft Jailbreak-Lücke

Am Montagabend hat Apple überraschend und entgegen der sonst üblichen Praxis, Updates am Dienstagabend unserer Zeit zu veröffentlichen, das neue iOS 13.5.1 zum Download bereitgestellt. Dabei handelt es sich allerdings, um ein reines Sicherheitsupdate, dass eine besondere Systemlücke schließt, die einen iPhone-Jailbreak unter der aktuellsten iOS-Version möglich macht. Mit neuen Funktionen ist demnach nicht zu rechnen.

iOS 13.5.1 macht Jailbreak unmöglich

Knapp zwei Wochen nach dem iOS 13.5 Update, das insbesondere die Kompatibilität mit der in Kürze erwarteten Corona-Warn-App zur Kontaktverfolgung via Bluetooth sicherstellt, hat Apple völlig unerwartet iOS 13.5.1 veröffentlicht.

Das neue Update schließt eine Sicherheitslücke, die seit Kurzem mit dem sogenannten unc0ver-Jailbreak ausgenutzt werden kann. Zur Erinnerung: Ein Jailbreak ermöglicht es, Drittanbieter-Apps auf dem iPhone zu installieren, die aufgrund zu tiefer Systemeingriffe nicht über den normalen App Store angeboten werden. Das neue Update schließt die für den unc0ver-Jailbreak essenzielle Sicherheitslücke und schiebt dem neuen iPhone-Hack einen Riegel vor – natürlich zum Leidwesen aller Jailbreaker. Wer mit Jailbreaks ohnehin nichts am Hut hat, sollte iOS 13.5.1 alsbald installieren. Schließlich birgt eine Lücke im System anderweitige Gefahren – auch unabhängig von einem Jailbreak.

Details zu dem Fix sind den Release-Notes zwar nicht zu entnehmen. Konkretere Angaben zu der mit iOS 13.5.1 behobenen Schwachstelle wird Apple jedoch wie gewohnt in den kommenden Tagen auf der Sicherheitsupdates-Webseite nachliefern.

iOS 13.5.1 installieren – so geht’s

Damit euch beim Update keine Daten verloren gehen, solltet ihr sicherheitshalber vorab ein iCloud Backup bzw. iTunes Backup erstellen. Wie immer könnt ihr die Aktualisierung kabellos am iPhone in der Einstellungen-App unter Allgemein → Softwareupdates anstoßen. Mit einem Tipp auf „Laden und installieren“ startet ihr den Download.

iOS 13.5.1 Download verhindern oder rückgängig machen

Falls ihr doch den unc0ver-Jailbreak auf eurem iPhone installieren wollt, aber iOS 13.5.1 bereits auf eurem iPhone läuft, könnt ihr aktuell noch auf iOS 13.5 downgraden. Wenn ihr grundsätzlich Jailbreaks nutzen wollt, empfehlen wir euch die automatische Update-Funktion für iOS-Updates zu deaktivieren, um nicht immer ohne euer Zutun auf die neueste Software-Version geupdated zu werden.

Wie hilfreich ist dieser Artikel?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne