News vom 08.02.2019 9:26 Uhr

iOS 12.1.4 – Sicherheitsupdate jetzt installieren

Als Reaktion auf den vor einigen Tagen bekanntgewordenen FaceTime-Bug hat Apple am Donnerstagabend iOS 12.1.4 zum Download bereit gestellt. Das Zwischenupdate kümmert sich ausschließlich, um die Sicherheitslücke in Apples Video-Chat App. Neue iPhone-Funktionen gibt es indes keine.

iOS 12.1.4 beseitigt FaceTime-Sicherheitslücke

Mit dem ab sofort zur Verfügung stehenden iOS 12.1.4 Update behebt Apple eine gravierende Schwachstelle in der Gruppenfunktion von FaceTime. Diese machte es möglich bei einer Gruppenkonversation – mit einem kleinen Trick – das Mikrofon und die Kamera von Chat-Partnern zu starten, bevor diese überhaupt den Anruf entgegennahmen. Damit konnten betroffene Nutzer unbemerkt belauscht werden.

Seit Bekanntwerden der Sicherheitslücke hatte Apple das Gruppenchat-Feature vom Netz genommen, um an einer Lösung zu arbeiten. Kurios: Apple hat entsprechende Hinweise auf das FaceTime-Problem bereits lange vor der offiziellen Bekanntgabe des Fehlers erhalten. Die Informationen sollen vom iPhone-Hersteller allerdings zunächst ignoriert worden sein. Die Deaktivierung der Gruppenfunktion ist insofern nicht zeitnach vonstattengegangen – eine Zumutung für die Nutzer.

Nachdem die Funktion nun serverseitig reaktiviert wurde, sind mit iOS 12.1.4 Gruppenanrufe in FaceTime wieder uneingeschränkt möglich. Unter iOS 12.1 bis 12.1.3 bleibt das Feature allerdings weiterhin blockiert, da die Lücke hier nach wie vor ausgenutzt werden kann. Wie aus den Release Notes weiterhin hervorgeht, behebt das Update auch einen Fehler bei der Nutzung von Live Photos während eines FaceTime-Calls. Um welches Problem es sich dabei im Einzelnen handelt, ist dem Dokument jedoch nicht zu entnehmen.

iOS 12.1.4 installieren – so geht’s

Falls ihr die Gruppenchat-Funktion in FaceTime nutzt und noch mit einer älteren iOS-Version unterwegs seid, empfehlen wir euch das Update aus Sicherheitsgründen sobald wie möglich einzuspielen. Wie immer könnt ihr die Aktualisierung in der Einstellungen-App über Allgemein → Softwareupdate anstoßen. Mit einem Tipp auf „Laden und installieren“ startet ihr den Download. Oder Ihr führt das Update via iTunes am Mac oder PC durch. Schließt dafür euer iPhone via USB-Kabel an euren Rechner an, startet iTunes per Doppelklick und wählt das iPhone-Symbol oben links. Im nächsten Fenster könnt ihr das iOS 12.1.4 Update suchen und es mit einem Klick am iPhone installieren.

Wie hilfreich ist dieser Artikel?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Aktuell: 4,41 von 5 Sternen