Suchen
Christoph 08.10.2018 20:59 Uhr
News von
8 votes, average: 4,50 out of 58 votes, average: 4,50 out of 58 votes, average: 4,50 out of 58 votes, average: 4,50 out of 58 votes, average: 4,50 out of 5
8 Bewertung(en)

iOS 12.0.1 ist da – Update bringt kleine Verbesserungen

Gut drei Wochen nach dem Release des großen iOS 12 Updates, hat Apple mit iOS 12.0.1 am Montag Abend ein kleines Zwischenupdate für das iPhone und iPad zum Download bereitgestellt. Im Fokus stehen insbesondere kleine Fehlerbehebungen und die Beseitigung des iPhone Xs Lade-Bugs, über den wir bereits vor einigen Tagen berichteten.

iOS 12.0.1 behebt iPhone Xs Lade-Bug & mehr

Mit der ersten Aktualisierung für iOS 12 hat sich Apple ein paar kleinen Kinderkrankheiten der neuen Betriebssystem-Version angenommen. So ist dem Änderungsprotokoll zu entnehmen, dass mit iOS 12.0.1 nun ein Bug beseitigt wurde, der das Laden von iPhone Xs-Modellen im Ruhezustand bzw. Standby-Modus – also bei schwarzem Bildschirm – verhinderte. Weiterhin wurde ein WLAN-Problem bei iPhones Xs-Geräten gelöst, das bei Internetverbindungen mit 2.4 GHz anstatt mit 5 GHz auftrat. Nach dem Update werden im Übrigen Untertitel in Video-Apps wieder problemlos angezeigt und auch ein Verfügbarkeitsproblem der Bluetooth-Funktion wurde gefixt. iPad-User dürfen sich außerdem über die „?123“ Taste freuen, denn diese erscheint nun wieder an der ursprünglichen Stelle im Tastatur-Layout.

Wie immer könnt ihr die Aktualisierung direkt am iPhone in der Einstellungen-App unter Allgemein → Softwareupdate kabellos über das Internet laden und installieren. Alternativ schließt ihr euer iPhone an euren Computer an und stoßt das Update via iTunes an.

Wie hilfreich ist dieser Artikel?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Aktuell: 4,50 von 5 Sternen
vfde