Christoph 13.09.2018 15:41 Uhr
News von

13 Bewertungen
4,38 Sterne

Apple nennt Release-Termin für iOS 12!

Bei der Keynote am 12. September hat Apple bereits allerlei handfeste Informationen zu den neuen iPhones preisgegeben. Ein Hinweis, der inmitten der Informationsflut beinahe untergegangen wäre, ist der Veröffentlichungstermin für das neue iOS 12. Mittlerweile ist der Release-Termin für die nächste Version des mobilen Betriebssystems auch auf der Apple-Webseite zu finden und somit offziell bestätigt.

iOS 12 – Release am 17. September steht fest

Ab Montag den 17. September wird iOS 12 für alle Nutzer von iOS-Geräten zum Download bereitstehen. Das Update wird wie gewohnt automatisch an alle User ausgerollt und kann in der Einstellungen-App unter Allgemein → Softwareupdate heruntergeladen werden. In einem anderen Artikel haben wir euch bereits viele neue und versteckte iOS 12-Funktionen vorgestellt.

Die neue iOS-Version wurde dahingehend optimiert, dass vor allem ältere Geräte wie etwa das iPhone 5s von einer schnelleren Performance profitieren – entsprechende Beta-Tests bestätigen dies sogar. Darüber hinaus zeichnet sich iOS 12 insbesondere durch eine Vielzahl an neuen Features aus. So ist es beipielsweise möglich mittels der Bildschirmzeit-Funktion, das eigene Nutzungsverhalten (und das der eigenen Kinder) in gesündere Bahnen zu lenken. Außerdem lassen sich eigene Animojis erstellen und neue Kameraeffekte in FaceTime und iMessage nutzen.

Zu den weiteren Highlights gehört sicherlich auch die Möglichkeit, eigene Siri-Befehle zu erstellen und mittels der neuen AR-App Measure virtuelle Messungen mit dem iPhone durchzuführen. Kleinere aber nicht minder interessante Neuerungen sind das Gruppieren von Benachrichtigungen, die Einrichtung von Apple Pay sowie mehr Möglichkeiten die Batterienutzung zu überwachen.

Golden Master ab sofort verfügbar

Wer es bis zum offiziellen Release nicht mehr aushält, kann sich ab sofort die Golden Master – also die finale Beta-Version vor der endgültigen Veröffentlichung – im Apple Developer Center herunterladen. Allerdings steht diese nur Entwicklern zu Testzwecken zur Verfügung. Voraussetzung für den Download und die Installation der Golden Master ist also ein entsprechender Entwickler-Account. Wie ihr an einen Developer-Konto gelangt, haben wir euch bereits vor einiger Zeit anhand von iOS 11 in einer kleinen Anleitung gezeigt.