Samuel 27.08.2018 15:42 Uhr
News von

11 Bewertungen
4,36 Sterne

o2 stellt unbegrenzten Handytarif „o2 Free Unlimited“ vor

Mit dem „o2 Free Unlimited“ hat o2 jetzt ganz neu einen Handytarif mit unbegrenztem LTE Highspeed-Datenvolumen eingeführt. Neben der Surf-Flatrate erhält man bei dem Tarif, der 59,99 € im Monat kostet, eine Telefon-Flatrate sowie eine SMS-Flatrate in alle deutschen Netze und auch EU-Roaming ist in dem Tarif enthalten. Mit der rund 20 € teureren „o2 my All in One“ Tarifoption erhaltet ihr sogar noch zusätzlich einen (V)DSL Anschluss dazu inkl. Festnetzanschluss mit Telefonie- und Internet-Flatrate mit 50 Megabit pro Sekunde. Soviel kostet allein der vergleichbare Mobilfunktarif bei der Telekom und Vodafone.

o2 Free Unlimited & o2 my All in One Tarifübersicht


Mit den neuen unbegrenzten Tarifen braucht man sich also im Grunde keine Sorgen mehr um das Datenvolumen zu machen, da dieses unbegrenzt ist. Selbst wenn man sich im EU Ausland bewegt beinhalten die o2 Tarife üppige Datenvolumen-Pakete, die für jeden Urlaub normalerweise mehr als ausreichend sind. Wie inzwischen bei Handytarifen üblich, kann man auch unbegrenzt Telefonieren und SMS senden da entsprechende Flatrates sowohl im Inland wie im EU-Ausland gelten. Das Preis-Leistungsverhältnis ist mit 59,99 € übrigens hervorragend, vergleichbare Tarife kosten bei der Telekom 79,95 € bzw. 79,99 € bei Vodafone. Bei allen beträgt die Mindestlaufzeit übrigens 24 Monate.

o2 Free Unlimitedo2 my All in One
Telefon- & SMS-FlatTelefon- & SMS-Flat
Unbeschränktes LTE-Inklusiv-Datenvolumen im InlandUnbeschränktes LTE-Inklusiv-Datenvolumen im Inland
bis zu 225 MBit/s LTE-Highspeed Geschwindigkeitbis zu 225 MBit/s LTE-Highspeed Geschwindigkeit
EU-Roaming inklusiveEU-Roaming inklusive
17GB Datenvolumen EU-Roaming23GB Datenvolumen EU-Roaming
-vDSL mit 50 mbit/s inklusive
59,99 € / Monat79,99 € / Monat

Zum o2 Free Unlimited Tarif

Auch bei der Geschwindigkeit können die o2 Tarife locker mithalten und bieten mit bis zu 225 Mbit pro Sekunde ausreichend LTE-Highspeed für jeden iPhone Nutzer. Die Tarife sind ab sofort über die o2 Webseite buchbar.

Tipp: Wenn ihr den „o2 my All in One“ Tarif vor dem 1. November bucht, bekommt ihr sogar die Mehrkartenoption o2 Connect für 24 Monate kostenlos dazu und könnt bis zu zehn mobile Geräte nutzen, da ihr so noch 2 Multicards + 7 Datacards zusätzlich erhaltet. Normalerweise kostet diese Option zusätzlich 20 € im Monat. Bei dem „o2 Free Unlimited“ sind zusätzliche SIM-Karten nur gegen Aufpreis erhältlich.

Vergleichbar zur Telekom und Vodafone?

Wie bereits erwähnt, sind die unlimitierten Tarife von o2 rund 20 € günstiger als die Konkurrenzangebote von Telekom oder Vodafone. Auch in Sachen LTE-Geschwindigkeit können die Tarife mithalten. Zwar bieten Vodafone und Telekom offiziell 500 Mbit/s an, jedoch sind diese maximalen Geschwindigkeiten bisher nur in wenigen Teilen Deutschlands verfügbar. Und selbst für einen Vielnutzer sind die von o2 angebotenen 225 Mbit/s mehr als ausreichend. Schliesslich ist das schneller als die meisten DSL Anschlüsse in Deutschland.

Bzgl. der Netzabdeckung und Netzqualität hat o2 in den letzten Jahren ebenfalls stark aufgeholt, nicht zuletzt seit der Zusammenlegung mit dem Eplus Netz. Allerdings muss hier jeder selber entscheiden aufgrund von Erfahrungen, welches Netz im gewünschten Einsatzgebiet am besten ausgebaut ist. Aber in der Regel hat man mit o2 eine sehr gute Netzabdeckung in ganz Deutschland.

Im Bereich des EU-Roamings liegt o2 mit 17 GB ein Stück hinter Vodafone und Telekom, die jeweils 23 GB für die mobile Datennutzung im EU-Ausland zur Verfügung stellen. Bei allen Anbietern ist die Nutzung auf das Smartphone beschränkt. Dies soll verhindern, dass der Festnetz-Anschluss zuhause durch einen LTE-Router ersetzt wird. Solltet ihr bereits länger als 12 Monate Bestandskunde bei o2 sein, habt ihr die Möglichkeit, in einen der beiden Tarife zu wechseln. Neukunden müssen eine einmalige Anschlussgebühr von 39,99 € bezahlen.

Tipp: Bei allen drei Anbietern ist es möglich, gegen einen monatlichen Aufpreis ein aktuelles Smartphone, auch aktuelle iPhone Modell, zu dem jeweiligen Tarif zu erhalten.

Und auch der o2 my All in One Tarif, der zusätzlich noch einen VDSL-Anschluss beinhaltet liegt im Preis-Leistungsverhältnis klar an der Spitze vor der Telekom und vor Vodafone.

Fazit: Ein sorglos Tarif zum Top-Preis

Wir können den o2 Free Unlimited Tarif jedem iPhone Nutzer empfehlen, denn für einen unschlagbaren Preis erhält man sämtliche Flatrates die man für eine sorglose Nutzung des iPhones benötigt. So muss man sich nie wieder Gedanken um zu viel verbrauchtes Datenvolumen machen.

Zum o2 Free Unlimited Tarif