Gregor 07.09.2016 9:18 Uhr
News von

0,00 Sterne bei 0 Bewertungen

Apple bereitet iPhone 7 Keynote vor

Im Bill Graham Civic Auditorium steigt heute Abend die iPhone 7 Keynote, auf der das neue Smartphone aus dem Hause Apple vorgestellt werden wird. Apple-Mitarbeiter und Dienstleister bereiten zur Stunde noch die Location für den großen Auftritt vor. Am heutigen 7. September ab 19 Uhr unserer Zeit stellt Tim Cook gemeinsam mit seiner Mannschaft die neue Inkarnation des iPhone vor. Das Top-Smartphone ist nach wie vor das wichtigste Apple-Produkt. Die Firma macht mit keinem anderen Gerät auch nur annähernd die Umsätze, die es mit dem iPhone einfährt. Daher ist wichtig, dass auch die diesjährige Version ein Verkaufsschlager wird.

iPhone 7 Keynote

Dafür sollen – Gerüchten zufolge – mehrere Maßnahmen sorgen:

  • Verbesserte Kamera
  • Wasserdichtigkeit
  • Kabellose Headsets
  • Wegfall der 3,5mm Klinkenbuchse
  • Mehr Rechenleistung

Zusätzlich soll die 16GB-Variante als Einstiegsmodell von einem 32GB-Modell abgelöst werden. Ein Schritt, den viele Fans schon seit Jahren fordern. Von Apple jedoch wurde dieser Wunsch immer wieder mit dem Hinweis auf die iCloud negiert. Schließlich müsse man nicht mehr viele Daten lokal auf dem Gerät vorhalten, wenn man die iCloud nutze. Zumindest Eddy Cue sieht das so.

iPhone 7 Keynote: Plus oder Pro?

Wie viel Boden das iPhone 7 wirklich machen kann, ist derzeit noch offen. Eine bessere Einschätzung der Lage wird man bekommen können, wenn das Gerät letztlich präsentiert ist. Abzuwarten bleibt darüber hinaus, wie sehr Apple die Diversifizierung zwischen dem 5,5-Zoll-Modell iPhone 7 Plus (oder Pro?) und dem „kleinen“ iPhone 7 weiter treibt. Zuletzt waren Gerüchte im Umlauf, die vor allem die Dual-Kameralinse und den praktischen Smart Connector ausschließlich im großen iPhone 7 Plus sehen.

Was es sonst noch zu sehen geben wird, ist naturgemäß noch unklar. Möglicherweise zeigt Apple auch eine neue Version der Apple Watch, die mit einem größeren Akku und mehr Sensoren aufwarten könnte. Spekuliert wird zudem über neue Macs. Diese werden aber vermutlich nicht an einem iPhone 7 Keynote-Termin vorgestellt. Live verfolgen kann man die Keynote natürlich auch. Auf dem Apple TV geht das über die Apple Events App und natürlich kann man auch auf der Event-Website dem Treiben zusehen. Das geht mit einem iPhone oder iPad.