Christoph 22.06.2018 15:37 Uhr
News von

8 Bewertungen
3,50 Sterne

iPhone als Autoschlüssel-Ersatz? – neuer Standard lässt hoffen

Das Auto mit dem Smartphone zu entsperren und zu starten, ist keine reine Zukunftsmelodie mehr. Die Veröffentlichung des Digital Key 1.0 seitens des Car Connectivty Constortiums (kurz: CCC) zeigt, dass die Entwicklung in großen Schritten voranschreitet. Konkret handelt es sich dabei um einen offenen Standard, der die Verwendung von Smartphones als digitalen Autoschlüssel spezifiziert. An der Erstellung der Richtlinien hat neben Autobauern wie Audi, BMW und VW auch Apple mitgewirkt. Demnach ist davon auszugehen, dass auch das iPhone künftig mit einer entprechenden Funktionalität ausgestattet wird.

Einheitlicher Standard für digitale Autoschlüssel

Mit der Veröffentlichung von Digital Key 1.0 liegt nun eine standardisierte Lösung für die Nutzung von Smartphones als Autoschlüssel-Ersatz vor. Festgelegt wurden die Spezifikationen vom Car Connectivty Constortium, dem auch Apple angehört. Damit ist eine einheitliche Grundlage für die Implementierung des digitalen Autoschlüssels in die verschiedensten Systeme geschaffen. Dieser soll es ermöglichen das Fahrzeug nicht nur auf- und abschließen zu können, sondern auch den Motor starten oder den Schlüssel mit anderen Personen, wie etwa dem Partner, teilen zu können.

Bei dem neuen Standard sollen unter anderem Technologien wie NFC, Bluetooth und GSMA zum Einsatz kommen. Für den nötigen Schutz vor unbefugten Zugriffen auf den digitalen Schlüssel könnte im Hinblick auf das iPhone Apples „Secure Enclave“ sorgen, die auch die Touch ID- und Face ID-Daten der Nutzer beherbergt und absichert.

Das Car Connectivty Constortium setzt sich zusammen aus mehr als 80 namhaften Mitgliedern, darunter Hersteller wie Daimler, VW, Hyundai, LG, Qualcomm, Toyota, Samsung und Panasonic. Mit der Version 2.0 von Digital Key soll in 2019 ein standardisiertes Authentifizierungsprotokoll zwischen Fahrzeug und Mobilgerät folgen.

Das fehlende iPhone Handbuch bei Amazon.de gefunden. 🤭🤫

(Bildquelle: Car Connectivity Consortium)