Gregor 29.08.2016 17:13 Uhr
News von

0,00 Sterne bei 0 Bewertungen

Neue Betas von iOS 10 und tvOS 10

Apple hat neue Vorabversionen von iOS 10 und tvOS 10 veröffentlicht. Registrierte Entwickler können neben dem Mobilbetriebssystem für iPhone und iPad eine neue Variante für das Apple TV 4 herunterladen und auf Fehler testen. Über Inhalte schweigt sich Apple aus, das ist jedoch so üblich. Die achte Entwickler-Beta und siebte Endkunden-Testversion von iOS bringt Apple auf seinem Weg Richtung Veröffentlichung der Final-Versionen weiter und soll weitere Fehler beheben. Schließlich wird iOS 10 im September erwartet, der August neigt sich bekanntlich dem Ende entgegen. Von daher befindet sich die iOS 10-Entwicklung definitiv auf der Zielgeraden.

iOS 10 für Entwickler und Freiwillige

Grobe Fehler sind in der Software nicht mehr zu erwarten, trotzdem empfehlen wir allen freiwilligen Teilnehmern am Betatestprogramm, ausschließlich nicht täglich produktiv genutzte Hardware für einen solchen Test zu verwenden. Zu groß ist sonst das Risiko, durch Fehler und Sicherheitslücken eventuell produktive und private Daten zu verlieren. Wer noch ein älteres, ausrangiertes Gerät herumliegen hat, der sollte fürs Tests dieses einsetzen.

tvOS kann man als Privatanwender übrigens derzeit noch gar nicht testen. Hierfür ist ein kostenpflichtiger Entwickler-Account notwendig, der ab 100 Euro im Jahr Mitgliedsgebühr kostet. Nur um Apple bei der Fehlersuche zu helfen, ist das ein zu hoher Obolus. Welche Änderungen Apple in der Apple TV-Software durchgeführt hat, ist ebenso unklar wie die Modifikationen, die der iPhone-Hersteller an iOS 10 vorgenommen hat. Download-Probleme begleiteten die Testwilligen jedoch das gesamte Wochenende hinweg. Mittlerweile sollen diese aber behoben sein.