Christoph 04.06.2018 16:36 Uhr
News von

5 Bewertungen
4,40 Sterne

Apple veröffentlicht Sicherheits-Updates für iTunes & iCloud (Windows)

Apple hat kürzlich Sicherheitsupdates für alle Nutzer der Windows-Version von iTunes und iCloud bereitgestellt. Damit schließt Apple einige Sicherheitslücken der Desktop-Anwendungen, welche sich in den vorangegangen Versionen eingeschlichen haben.

Apple schließt Schwachstellen in iTunes & iCloud

Nutzer der Desktop-Versionen von Apples Medienverwaltung iTunes und dem Cloud-Dienst iCloud haben nun die Möglichkeit den Anwendungen ein Sicherheitsupdate zu verpassen. Mit der iTunes-Version 12.7.5 fixt Apple laut Update-Protokoll gleich 14 mögliche System-Schwachstellen, unter anderem ein Problem, dass Unbefugten den Zugriff auf sensible User-Daten ermöglicht.

Beinahe zeitgleich stellt Apple auch eine neue Version der iCloud-Desktop-Anwendung zur Verfügung. Wie auch das iTunes-Updates stehen bei iCloud für Windows 7.5 diverse Sicherheitsverbesserungen auf dem Plan. Wer die Aktualisierungen bis jetzt noch nicht vorgenommen hat, sollte dies so bald wie möglich nachholen, um die Systemsicherheit aufrechtzuerhalten.