Gregor 08.08.2016 19:43 Uhr
News von

0,00 Sterne bei 0 Bewertungen

Warum überhaupt ein iOS-Betatest? Karten-App ist schuld!

Warum überhaupt gibt es ein öffentliches Beta-Test-Programm, zu dem Apple auch Nichtentwickler einlädt? Offenbar war das Karten-Debakel vor vier Jahren der Grund, warum die Apple-Führung sich entschieden hat, ein Beta-Programm aufzulegen, in dem Anwender die noch unfertige Software einem Betatest unterziehen. Damals ging der iPhone-Hersteller mit einer vor Fehlern strotzenden App live, die in dieser Form nicht an die Kunden hätte gehen können. So hat beispielsweise die australische Regierung ihre Bürger davor gewarnt, sich „Down under“ von Apple Maps navigieren zu lassen. Aufgrund des schlechten Kartenmaterials könnten Unfälle nicht ausgeschlossen werden.

Öffentlicher Betatest: Apple Maps hat Schuld

Die Zeiten haben sich jedoch verändert, Apple hat – auch dank seiner zahlreichen Nutzer – das Kartenmaterial und viele Aspekte der Navigation deutlich überarbeitet und verbessert. Geblieben ist der Public Beta Test, für den sich jedermann unter https://beta.apple.com/sp/de/betaprogram/ anmelden kann. Die Teilnahme an dem öffentlichen Test kostet nichts. Außer vielleicht ein bisschen Nerven für den Fall, dass Apple nervige Fehler in seine Betasoftware eingebaut hat. Die Maßnahme wird im Artikel von Rick Tetzeli erläutert. Diese uns weitere Anekdoten finden sich in seinem Online-Beitrag.

„Look, the first thing is that you’re embarrassed. Let’s just deal with that one fact of emotion. These things mean a lot to us, we work really hard, and so you’re embarrassed. We had completely underestimated the product, the complexity of it. All the roads are known, come on! All the restaurants are known, there’s Yelp and OpenTable, they have all the addresses. The mail arrives. FedEx arrives. You know, how hard is this?“ – Eddy Cue

Der Inhalte-Chef bei Apple erklärt also recht deutlich, dass Apple die Komplexität eines Kartendienstes völlig unterschätzt hat. Deswegen können auch Nicht-Entwickler heute am öffentlichen Betatest teilnehmen.