Gregor 29.07.2016 15:11 Uhr
News von

0,00 Sterne bei 0 Bewertungen

Heimnetz scannen gratis: My Net Network Scanner

Derzeit kann man die Mac-App My Net Network Scanner gratis aus dem Mac App Store laden. Mit dem praktischen Stück Software aus Apples Softwareladen für den Mac (App Store Link) ist es möglich, einen schnellen Überblick über das eigene Netzwerk zu bekommen. Außerdem sind grundlegende Analysewerkzeuge wie Ping und ein Portscan möglich. Unterstützt wird TCP/IP, Bonjour und NetBios unterstützt. Außerdem kann man die ermittelte IP-Adresse direkt im Browser öffnen. Das ist insbesodere praktisch bei Geräten, die über ein Web-Frontend konfiguriert werden können. Ein Paradebeispiel sind beispielsweise Netzwerkdrucker oder Router.

My Net Netzwerkscanner derzeit kostenlos

Wie lange My Net kostenlos bleiben wird, ist unklar. Allerdings kann man mit der aktuellen Aktion knapp 5 Euro sparen. Das Programm kostet gewöhnlich 4,99 Euro- Lauffähig ist die praktische Software ab OS X 10.7.  Für detaillierte Analysen taugt der Netzwerkscanner My Net nur bedingt. Einen schnellen Überblick über die eigene Netzwerktopologie zu bekommen funktioniert aber hervorragend. Die Informationen über versehentlich offene Ports, die auch aus dem Internet erreichbar sein könnten, sind durchaus nützlich. Vor allem, wenn man in der Lage ist, diese richtig zu interpretieren.

My Net ohne „Probleme beheben“-Button

My Net nimmt dem Heimnetz-Betreiber nicht die Analyse der Ergebnisse ab. Eine Warnung oder einen Sicherheitshinweis in leuchtendem Rot sucht man vergeblich, es werden eben die Fakten präsentiert, die das eigene Netzwerk auszeichnen. Auch einen Button, der „Alle Probleme beheben“ heißt, bietet My Net (glücklicherweise) nicht. Man muss schon selber wissen, ob man gerade ein Problem sieht oder nur die ganz gewöhnliche Netzwerkkonfiguration betrachtet.

Insofern ist das Programm keine Ein-Klick-Lösung, die jedermann in eine trügerische Scheinsicherheit wiegt. Viel mehr gewährt es einen aufschlussreichen Einblick in das eigene Heimnetzwerk. Da sich solche Netzwerke zunehmend ausbreiten und durch Smart Home-Geräte immer komplexer werden, sollte man sich My Net vielleicht einmal genauer ansehen. Vor allem, weil es derzeit gratis im Mac App Store zu haben ist. Die App ist nur rund 2 MB groß, passt also auch auf überfüllte Mac-Festplatten. Der Entwickler Nutec Development LLC hat die App in 32 Sprachen übersetzt – vorbildlich.