Christoph 08.02.2018 10:37 Uhr
News von

6 Bewertungen
3,83 Sterne

Apple HomePod: Video zeigt Vor- und Nachteile des Siri-Lautsprechers

Apples HomePod steht bereits in den Startlöchern und wird am 9. Februar an die ersten US-amerikanischen Kunden ausgeliefert. Kurz vor dem offiziellen Release haben The Verge den Siri-Lautsprecher vorab auf Herz und Nieren geprüft. In dem ausführlichen Video gehen die Kollegen aus Übersee neben den technischen Aspekten vor allem auf die Soundqualität und die smarten Fähigkeiten des WLAN-Speakers ein.

Test-Video zeigt HomePod in realer Umgegung

Apples smarter Siri-Lautsprecher HomePod, welcher im Frühjahr auch hierzulande erhältlich sein wird, hat von dem US-Technikportal The Verge kürzlich ein ausführliches Review spendiert bekommen. Im seinem Erfahrungsbericht geht Nilay Patel, seines Zeichens Chefredakteur bei The Verge, neben der technischen Seite auch auf die Vorzüge und Nachteile des WLAN-Speakers ein. So zeigt sich der Journalist zunächst begeistert von der Klangqualität, welche den HomePod im Vergleich zu seinen Konkurrenten – namentlich Amazon Echo, Google Home, Sonos One etc. – als Sieger hervorgehen lässt. Schwächen macht er vor allem bei der Kompatibilität mit anderen Streaming-Anbietern aus. Der HomePod unterstützt ausschließlich Apples hauseigenen Streaming-Dienst Apple Music – Spotify-Nutzer haben das Nachsehen und kriegen Songs von Spotify nur über Umwege auf den Apple-Lautsprecher.

Auch Siris smarte Fähigkeiten kommen nicht ganz so gut weg in der Bewertung des Testers. So kann die Sprachassistentin seines Erachtens nicht mit Alexas Riesenangebot an Skills und der Intelligenz des Goolge Assistants mithalten. Auch das „Display“ des HomePod schneidet aufgrund beschränkter Funktionalität schlechter ab. Der Aufreger schlechtin: Auf dem HomePod lässt sich Siri nicht auf die Stimme des/der Hauptnutzer personalisieren, soll heißen: Mit dem Befehl „Siri, lies meine letzten Nachrichten vor“ plaudert die Sprachassistentin diese bereitwillig aus, egal wer das Kommando erteilt hat. Was den Schutz von Daten und Privatsphäre betrifft, hat der HomePod also noch deutlich Luft nach oben. Für mehr Details zu Apples HomePod, empfehlen wir euch das ausführliche Test-Video: