Gregor 17.06.2016 9:42 Uhr
News von

0,00 Sterne bei 0 Bewertungen

OCR-Werkzeug TextGrabber ist „App der Woche“

Mit TextGrabber (App Store Link) des renommierten Herstellers ABBYY können Anwender diese Woche ein nützliches Tool kostenlos aus dem App Store laden. Für gewöhnlich kostet das OCR-Werkzeug knapp 5 Euro. Dafür bekommen Anwender eine App, die neben einer optischen Zeichenerkennung (OCR) erkannten Text direkt in eine andere Sprache übersetzen kann. In unseren ersten Test gelang das Erkennen von Text recht zuverlässig und mit nur wenigen Fehlern. Je besser die Vorlage, desto weniger Fehler macht die OCR-Engine. Das Ergebnis der Texterkennung kann man sich per E-Mail oder Nachricht schicken. Oder ganz einfach in den Hauptspeicher des iOS-Gerätes kopieren.

OCR und Übersetzung: TextGrabber von ABBYY

Weitergehende Exportfunktionen sind nicht in der App verfügbar. Wir wünschen uns lediglich noch eine Möglichkeit, den erkannten Text als PDF oder Text-Datei weiterzugeben. Das wäre eine große Erleichterung, denn so könnte man das Erkennungsergebnis direkt in einer Dropbox oder dem iCloud Drive speichern.

Die Übersetzungsfunktion leistet kaum mehr als das, was der kostenlose Google Übersetzer ebenfalls kann. Will man seine Texte in 90 Sprachen übersetzen lassen, dann werden per In-App-Kauf knapp 4 Euro fällig. Kein überhöhter Preis für den Komfort, nicht noch ein weiteres Programm oder gar den Webservice von Google für die Übersetzung einspannen zu müssen. Nacharbeit ist allerdings immer Pflicht, fehlerfrei kann eine solche maschinelle Übersetzung nur bei einfachsten Texten sein.

So funktioniert’s: TextGrabber im Video

TextGrabber ist rund 80 Megabyte groß und setzt mindestens iOS 8 voraus. Noch bis zum kommenden Donnerstag kann die App kostenlos im Rahmen von  Apples „App der Woche“-Aktion geladen werden.